Dateinamen von Musik. Welches System?

Diskutiere mit über: Dateinamen von Musik. Welches System? im Multimedia Allgemein Forum

  1. Conroe

    Conroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Hallo!
    Nach welchem System benennt ihr euere Musik?
    z.B. 'Interpret - Titel'
    oder doch nur den Titel ?
    Und wie ordnet ihr die Musik? Alles einfach in einen Ordner oder nach Alben geordnet? Man hat ja auch mal einzelne Lieder.
    Würde mich über eine übersichtliche und einheitliche Lösung freuen!
    Ihr habt sicher Tipps für mich.
    Mit der Suche habe ich nichts gefunden.
    Ich freue mich auf Antworten!
    Conroe
     
  2. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    Registriert seit:
    21.08.2005
    Ich ordne nach Genre-Interpret-Album und benenne nach Titel. Für den Rest verwende ich ID3-Tags.
     
  3. Ultimate

    Ultimate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2005
    Interpret / (Jahreszahl) Albumname / Tracknummer - Titel
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Ich lasse iTunes verwalten und kümmere mich in keinster Weise um die Ordnerstruktur.
     
  5. Conroe

    Conroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Findest du das System auch ratsam wenn man mehrere Hundert einzelne Lieder von verschiedenen Interpreten hat?
    Ich würde meine Dateien auch gerne nur nach Titel bennen und natürlich Tags, aber wenn ich dann mehrere gleiche Titel im gleichen Ordner habe funktioniert es ja nicht. Aber dein System finde ich gut. Hat noch jemand Vorschläge?
     
  6. Conroe

    Conroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Könnte ich auch machen aber findest du so deine Musik auch schnell genug?
     
  7. bwzler

    bwzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    28.11.2004

    klar, in iTunes eben, in Ordnern herumwühlen mag ich nicht
     
  8. koli.bri

    koli.bri Gast

    Da ich alles, was Audiodateien angeht (auch das verschieben/kopieren in andere Ordner/MP3-Plaer) auch über iTunes mache: Ja.
     
  9. Conroe

    Conroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Verstehe euch, dennoch möchte ich einwenig Ordnerstruktur und Einheit haben. Werde es wahrscheinlich wie Graumagier machen. Oder gibt es noch eine Möglichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2007
  10. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    ich denke sogar schneller als wenn ich mich durch Ordner hangeln muß, und aus iTunes kann ich kopieren, verschieben etc und wenn ich denn doch mal die Datei(kam bei mir noch nie vor) auf der Platte finden will, Lied markieren und dann Rechtsklick und Im Finder Zeigen und schupps hab ich das Teil im Finder.Einfacher gehts nicht, soll allerdings auch gegenteilige Meinungen geben, was für Dich am Besten ist mußt du selbst herausfinden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dateinamen Musik Welches Forum Datum
Musik/Filme von Macbook an Fernseher senden (Ohne Apple TV) ? Multimedia Allgemein 22.01.2015
Lautstärke bei Filmen/Musik normalisieren und nachbartauglich machen Multimedia Allgemein 29.04.2013
Musik Player - suche Alternativen Multimedia Allgemein 23.12.2012
Dateinamen aus ID Tag erstellen Multimedia Allgemein 15.03.2011
Tool um ID3-Tags aus dem Dateinamen zu generieren Multimedia Allgemein 10.07.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche