Dateien zwischen zwei Servern verschieben

Diskutiere mit über: Dateien zwischen zwei Servern verschieben im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Hallo,

    möchte gerne eine große Anzahl von Dateien von einem auf den anderen Server schieben. Geht das auch ohne vorher runterladen?

    Hab's mal im Terminal mit dem mv-Befehl versucht, aber der sagt mir er findet meine Domain nicht.

    Danke!
     
  2. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005

    hmmm stehen beide Server extern bei unterschiedlichen ISP's ?
    wenn du beide Server so eingerichtet hast das du per ssh von serverneu auf serveralt kommst dann könnte das z.b. so gehen
    Auf dem neuen Server in das Verz. Wechseln wo die Daten hin sollen
    und dann im Terminal folgendes eingeben
    Code:
    ssh <alterserver> "cd <quellverzeichnis>;tar -cvf - ./*" | tar -xvf -
    

    Je nach Datenmenge könnte es auch noch hilfreich sein die Daten vom tar
    packen zu lassen.

    das müsste dann so aussehen

    Code:
    ssh <alterserver> "cd <quellverzeichnis>;tar -czvf - ./*" | tar -xzvf -
    
    Letztes verfahren habe ich noch nicht getestet

    Good Luck


    LG Worf
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Falls Du nur FTP-Zugang zu den Servern hast, böte sich Transmit an. Transmit kann Server to Server Transfers.

    Grüße,
    Flo
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    etwas einfacher, aber im Prinzip das selbe:
    Code:
    ssh <alterserver> "tar -cvf - <quellverzeichnis>" | tar -xvf -
    Könnte aber sein, dass es nicht wünschenswert ist, dass die Dateien im eim neuen Server gleich entpackt werden.
    Dann wäre folgendes möglich:
    Code:
    ssh <alterserver> "tar -cvf - <quellverzeichnis>" | cat - > archiv.tar
    Eine Alternative wäre der Einsatz von FTP.
    Damit kann man auch direkt von einem auf den anderen Server kopieren.
    Das geht auch mit manchen grafischen Clients z. B. Transmit.

    Zu beachten ist immer, ob evtl. Ressourceforks o.ä. mitkopiert werden sollen.
    Dann muss man u.U. mit Archiven arbeiten.
     
  5. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005

    Hallo maceis,

    nur für mein Verständnis!
    können resourceforks auch auf z.B. Linux Servern liegen ?
    Oder gibt es soetwas nur auf MAC's ?

    LG Worf
     
  6. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Hallo,

    mit Transmit (klasse Programm) hatte ich es so versucht: zwei Tabs, von dem einen Tab den Ordner genommen, auf den anderen Tab gezogen, gewartet bis sich dieser aktiviert und dann dort den Ordner an geeigneter Stelle fallen lassen, dabei stürzt er mir aber ab. Gibt es noch einen anderen Weg? Sind ca. 400MB, ist das zu viel?

    ssh hab ich auf dem einen leider nicht. Mit dem Terminal-ftp-Befehl geht's wohl nicht, oder? Hatte bisschen rumprobiert bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen.
     
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Transmit:
    Zwei Instanzen starten, auf jeder mit einem anderen Server verbinden. Und dann einfach die Dateien von dem Server der einen zum Server der anderen ziehen. Klappt bestens ohne Absturz.

    Grüße,
    Flo
     
  8. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005

    Täusche ich mich oder gehen die Daten dann über den Client???
     
  9. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Also ich würde es dann auf dem alten server mit tar packen
    dann per ftp fom alten Server auf den neuen und dort auspacken.

    also.
    auf dem alten server
    Code:
    cd QUELLVERZEICHNIS
    tar -czvf transfer.tar.gz
    
    das gaanze vom alten Server aus per ftp übertragen

    und auf dem neuen server dann wie folgt auspacken

    Code:
    cd ZIELVRZEICHNIS
    tar -xzvf transfer.tar .
    
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Wenn Du eine Mac Datei mit Ressourcefork (z.B. ein Photoshop Dokument mit Vorschau) auf einem Linuxserver ablegst, werden die Ressourceforks dort im Apple Double File Format abgelegt. D.h. es wird eine zweite Datei mit dem Namen ._dateiname gespeichert, die die Ressourcefork enthält.
    ---
    Mit dem Terminal ftp Befehl geht es auch.
    Auszug aus de manpage:
    Code:
    proxy ftp-command
                     Execute an ftp command on a secondary control connection.
                     This command allows simultaneous connection to two remote FTP
                     servers for transferring files between the two servers.  The
                     first proxy command should be an open, to establish the sec-
                     ondary control connection.  Enter the command "proxy ?" to
                     see other FTP commands executable on the secondary connec-
                     tion.  The following commands behave differently when pref-
                     aced by proxy: open will not define new macros during the
                     auto-login process, close will not erase existing macro defi-
                     nitions, get and mget transfer files from the host on the
                     primary control connection to the host on the secondary con-
                     trol connection, and put, mput, and append transfer files
                     from the host on the secondary control connection to the host
                     on the primary control connection.  Third party file trans-
                     fers depend upon support of the FTP protocol PASV command by
                     the server on the secondary control connection.
    
    ----
    Ja, Du täuschst Dich. Die Daten gehen direkt von Server zu Server.
    Abgesehen damit, dass es meist schneller geht, wird auch Dein Volumen nicht beansprucht ;).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dateien zwischen zwei Forum Datum
Safari öffnet Korrektur-Anmerkungen in pdf-Dateien nicht Internet- und Netzwerk-Software 22.04.2015
Cyberduck erzeugt beim Hochladen auf Diskstation verfremdete Dateien Internet- und Netzwerk-Software 29.01.2015
Cyberduck - Ordner kopieren funktioniert nicht, einzelne Dateien schon Internet- und Netzwerk-Software 03.06.2014
Exid Dateien abrufen Internet- und Netzwerk-Software 30.10.2013
Firefox: PLS Dateien sofort starten ohne zwischen laden? Internet- und Netzwerk-Software 20.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche