Dateien wieder herstellen

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von 13markus13, 25.07.2005.

  1. 13markus13

    13markus13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    ich hab auf meinem imac im lösch-wahn mein outlook express gelöscht. jetzt sind wichtige mails mit passwörtern und adressen weg. wer gkann mir helfen die daten wieder herzustellen? Verbleibe verzweifelt, markus :mad:
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.967
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Geh mal über die Suche...

    Und alles, was du ab jetzt speicherst, kann deine gelöschten Daten
    endgültig überschreiben...
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Hast Du nur das Programm gelöscht? Die Mails und Einstellungen liegen nämlich in einem Extra-Ordner im Library-Verzeichnis. Wenn Du OE neuinstallierst, müsste es eigentlich diese Sachen wieder anzeigen.
    Gruss
    eMac_man
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn wirklich Daten geloescht sind kann FileSalvage von subrosasoft die ziemlich komfortabel wieder herstellen auch das ohne vorher ein journal oder aehnliches installiert sein muss.
     
  5. 13markus13

    13markus13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    jo das ging ja schnell...
    Library-Verzeichnis is weg und FileSalvage gibts scheinbar nur ab dem 10er system. ich hab aber 9.2 laufen...
    ich hatte zwei ordner mit dem namen applications und applications-alt (das system wurde wohl zweimal draufgespiel..) den applications-alt hatte ich gelöscht weil ich dachte der ist nicht mehr in gebrauch aber da war scheinbar der ganze outlookkram drin...
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.145
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    hi markus,

    schau einmal in deinem "Preferences-Ordner" nach einem "OutlookExpress-Ordner".
    Wenn er dort noch vorhanden sein sollte, dann kopiere (sichere ihn, aber lass ihn drin) den
    und nenne ihn "OutlookExpress-Ordner(Alt)" z.B. und installiere OutlookExpress neu.

    Falls der "OutlookExpress-Ordner" nach der Installation in den Preferences erneuert worden sein sollte, kopierst du den "gesicherten alten Ordner" in die Preferences und voilá.
    Dann kannst du OutlookExpress starten und hoffentlich auf deine Mails zugreifen. :)

    Gruß Difool
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    I'm sorry - nicht auf's Forum geschaut
     
  8. 13markus13

    13markus13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Danke Difool für den tip aber in Systemordner/preferences find ich nur ein sheeticon mit zwei punkten mit dem namen "Outlook Express Prefs" darauf hab ich gedrückt und dann ging das programm "Outlook Express 4.5 macintosh edition" auf (was ich so vorher noch nicht gesehen hatte!). aber keine mails oder anderes bekanntes. schnüff...
    brauch wohl doch ein wiederherstellungsprogramm aber welches gibts da noch für 9.2???
    :(
     
  9. ronnygei

    ronnygei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Hallo Markus,
    eigentlich sind unter System 9 die ganzen Mail- und Adressdaten unter folgendem Pfad gespeichert: System -> "Dokumente" -> "Microsoft-Benutzerdaten" -> "Identitäten". In diesem Ordner stehen alle Benutzer, die man im Outlook angelegt hat. Wenn Du das Outlook Express neu von der MS-Webseite runterlädtst und installierst, dann sollte das Programm eigentlich automatisch auf diesen Ordner zugreifen und wieder so aussehen wie vorher.

    Sollte das nicht funktionieren, kannst Du mal versuchen, mit einem Texteditor wie z.B. BBEdit die Datei "Nachrichten" zu öffnen. Das ist zwar nicht sehr komfortabel, aber Du hast Zugriff auf die Texte.

    Da Outlook Express ziemlich regelmäßig abkackt, sowohl zu Hause als auch auf Arbeit, hab ich diese Arbeitsschritte jetzt so langsam drauf...

    Grüße
    ronny
     
  10. 13markus13

    13markus13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2005
    nix zu machen! alles weg.
    das einzige was mir helfen "könnte" ist ein programm was mir die sachen die ich gelöscht habe wieder herstellt, denke ich. dann kann ich auch die dateien die du mir aufgeschrieben hast, ""Dokumente" -> "Microsoft-Benutzerdaten" -> "Identitäten"" wiederherstellen.
    ich such also wirklich nach solch einem programm. alles andere hilft nix....
     
Die Seite wird geladen...