Dateien verloren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von iMonk, 07.06.2006.

  1. iMonk

    iMonk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Habe gerade auf schmerzliceh Art festgestellt, das OSX, wenn es einen Ordner mit gleichem Namen überschreibt, die vorhandenen Dateien löscht, anstatt die Ordner zusammen zu führen.

    Adieu 5GB Daten .... :-(

    Gruß
    Mario
     
  2. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Hat OSX nicht gefragt: "...ersetzen..."?
    Tut mir leid!

    NeoSD
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Undo hat nicht funktioniert? Apfel+z oder Finder / Bearbeiten / "..." widerrufen

    MfG, juniorclub.
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Überschreiben deutet doch schon darauf hin, dass es überschrieben wird und nicht zusammengeführt. Außerdem wird man doch vorher immer gefragt (wie in #2 beschrieben). Bei Windows ist dass doch auch nicht anders, oder?
    Mfg iUaiB
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Bei Windows werden die Ordner "zusammengeführt" und nicht einfach ersetzt. Nur bei Dateien die doppelt wären wird nachgefragt ob sie ersetzt werden sollen. (wenn ich mich richtig daran erinner)

    MfG, juniorclub.
     
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Achso na dann hab ich wieder was gelernt. ;)
     
  7. iMonk

    iMonk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.09.2005
    für UNDO war es schon etwas zu spät, es waren schon einige andere Daten transferiert.
    Wäre doch eine Option fürs nächste OSX, oder?
    OSX und Windows könnten ein wenig im Workflow anlehnen.
    Ertappe mich immerwieder bei der Arbeit, das ich vergeblich versuche ein @ zu schreiben. oder mit der Maus in die "aktiven Ecken" gehe :)
    Auch copy 'n paste geht des öfteren ins leere ...
     
  8. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Na, iMonk,

    „Wäre eine Option für's nächste OSX…”
    Glaube ich eher nicht, das wäre ein Rück-
    schritt. Dank OSX hast Du eine aufgeräumte
    Platte, von der Du in Windows nur träumen
    kannst.

    Aber für alle Fälle wie diesen sollstest Du Dir
    doch Data Rescue zulegen.

    Gruss Jürgen
     
  9. LOL, eine ignorante ansicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen