Dateien, Ordner, Chaos und ich mittendrin ... HILFE

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ralfinger, 20.07.2004.

  1. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Hallo allezusammen. Ich hoffe mal ich poste in die richtige Abteilung, ich habe die Suchfunktion benutzt, aber bislang keine Antworten auf meine wohl typischen Anfängerfragen erhalten. Wär nett wenn mir der ein oder andere weiterhelfen könnte:

    Ich bin Umsteiger Win XP nach OSX und bin soweit sehr happy über diese Entscheidung nur verstehe ich nicht ganz die Ordnerstruktur.

    1. Wenn ich im Ordner Programme alles belasse wie es die Installationsroutinen vornehmen entsteht schnell eine Menge an Dateien und Ordnern, die sich nicht mehr so leicht überblicken lassen. Wenn ich aber, wie von Windows gewohnt, die Programme nach Themen (DTP, Internet, usw.) in Ordner einsortiere findet das Systemupdate die Software nicht mehr und zeigt mir keine aktuellen Updates an. Wie macht das denn der langjährige Macuser?

    2. Ist es sinnvoll den Ordner "Öffentlich" auch für Filesharingprogramme wie Limewire zu verwenden oder sollte man da besser nochmals was gesondertes anlegen?

    3. Die selbe Frage hätte ich zum ordner Web-Sites. Eigene Projekte darein?

    Ich weiss, es gibt immer verschiedene Wege, aber deshalb frag ich ja. Mich interessiert wie ein geübter Macuser auf seinem system Ordnung hält.

    Vielen Dank vorab, Ralf
     
  2. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    zu 1: Wie kommst du darauf dass die Upadetfunktion die Software nicht mehr findet?

    zu 2: Pfff, bin ich überfragt. Theoretisch kannst du den natürlich für den Zweck nutzen.

    zu 3: Der Web-Sites Ordner ist genau dafür gedacht. Seiten die in dem Ordner liegen werden vom Webserver verarbeitet. Also auch PHP-Skripte etc.

    BadHorsie
     
  3. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Viele Fragen.

    Zu 1.: Da muss ich mich meinem Vorredner anschliessen. Habe keine Probleme mit Updates, wenn ich mich mal nicht an den Standardpfad halte.

    Zu 2.: ...

    Zu3.: Ich habe websitebezogenes Material darin.
     
  4. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Das mit dem Update betrifft zur Zeit nur Programme von Apple. Alle anderen kannst du eigentlich beliebig sortieren. Ich bin seit X dazu übergegangen einfach alle Programme unsortiert in dem Ordner zu belassen und die Programme über das Doc zu erreichen. Öffentlich und WebSites etc. brauchst du nur, wenn dein Rechner gleichzeitig (mini-)Server sein soll. Limewire benutz ich nicht, kannst Du aber IMHO hinkopieren wo Du willst...

    Grüße Ilja
     
  5. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Kenne das Umsteigerproblem. Laß doch einfach die Programme im Programmordner und ziehe das Programm mit der Maus ins Dock. So wird automatisch ein link im Dock abgelegt. Spar Dir einfach die ganze Sortierung.
    Überblick ist nett, aber laß das einfach des Mac´s Sorge sein. Der macht das schon.
    Wenn Du dann mal ein Programm löschen willst, Suchfunktion und alles was danach aussieht in den Müll.
    Das ist nicht so verschachtelt wie bei WinzigWeich.
    Notfalls zuerst mal neu anmelden, bevor Du den Mülleimer leerst.
    Denn sowas wie "undelete" is nich!!
     
  6. ralfinger

    ralfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Danke für Eure schnelle Antwort. Tja, so richtig befriedigend find ich das nicht, wenn man die Programme nicht sortieren kann, da das bei mir berufsbedingt ne ganze Menge Holz ist. Kann doch nicht sein, dass das nicht ordentlicher geht, haha. Naja, wenn nicht werd ich mich dran gewöhnen. Weshalb (@ernesto) neu anmelden, bevor ich den Mülleimer leere? Das hab ich jetzt nicht ganz verstanden ... grübel ...

    Ralf

    PS: Ich bin total begeistert, dass man hier sogar noch nachts nach 1.00h umgehend geholfen bekommt. Klasse Sache, das Forum :)
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Sortier' die Programme, wie es für Dich am besten ist.
    Tatsächlich isses so, daß sich "Software-Update" nicht meldet, wenn für ein Apple-Programm eine Aktualisierung verfügbar ist. In diesem Fall kannst Du das Programm aber kurzzeitig wieder in "Programme" zurücklegen.
    Wie ein Vorschreiber schon angemerkt hat, ist das Dock der ideale Platz, um die Programme zu organisieren.
    Alternativ kannst Du Dir ja auch einen separaten Ordner irgendwo anlegen, und dort Verknüpfungen (Aliase) der Programme nach Deinen Vorstellungen sortieren. Dann hast Du beides - funktionierende Software-Aktualisierung und Deine bevorzugte Organisation. Eine Verknüpfung dieses Ordners kannst Du dir ins Dock oder in die linke Fensterleiste legen.

    Den Limewire-Ordner kanns Du hinlegen, wo Du möchtest.

    Wenn Dein eingebauter Apache die Seiten servieren soll, ja, falls Du die Seiten über "DeinMac/~benutzername/ aufrufen willst.

    No.
     
  8. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Einfach alt+j, favorisierte Ausreichtung auswählen, und gut ist. Die Porgramme die man oft braucht, einfach ins Dock legen, dann fällt das suchen weg :)
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ordnung

    Zu 1) Ich habe alle Programme im Ordner Programme. Nach Name aufgeräumt liegen die da ordentlich in Reih und Glied. Da ich mir mit Hilfe von Aliasen und Ordner im Dock einen schnellen Zugang zu den Programmen erstellt habe, sehe ich den Ordner Programme kaum noch.

    Zu 2) Ich nutze kein P2P

    Zu 3) Jo, da kommen Websites rein. :)

    wavey

    Lynhirr
     
  10. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Du verfolgst den falschen Ansatz.
    Warum sortierst du im Programme-Ordner rum? Lass doch die Originale da, wo sie sind, und arbeite mit Aliassen. Leg dir deine Ordner an einer praktischen Stelle an an [DTP, Spiele, Tools, ...] un ziehe Aliasse rein. Dann hast du auch nicht den ganzen Ballast drumherumliegen, wie z.B. bei Photoshop, und du kannst das idiotische Branding von Dateinamen rückgängig machen (Photoshop liegt unter "A" - wie "A"dobe. Gaaah!)

    Ich bin allerdings auch noch auf der Suche nach einem Ersatz für dieses schwachsinnige Dock. Ich bin es leid, meine Programme zwischen Schmetterlingsbildern und Gummi-entchen-icons zu suchen. Ich will einen grauen Kasten, wo die Namen drinstehen, feddich. So wie Quicklounge unter Gnome/Linux oder das "klassische" Windows-Menü. Ich habe da jetzt etliches durchprobiert, alles Schrott.

    Gruß, Ratti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen