Dateien nicht lesbar in OSX...HELP!

Diskutiere mit über: Dateien nicht lesbar in OSX...HELP! im Utilities und Treiber Forum

  1. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2003
    So, nun muss ich mal wieder laut aufschluchzen: seit meinem durch Rechnertod erzwungenen Umstieg auf einen G5 und damit auch auf Panther habe ich hier Riesenprobleme mit einer Reihe von Dateien, die MacOSX anscheinend nicht dem entsprechenden Programm zuordnen kann. Ein Teil dieser Daten (leider lässt sich nicht nachvollziehen wieviele es waren) war auf unserem Firmenserver gespeichert, da es auch die externe Festplatte, die ich am Mac hatte, geplättet hatte. Ich konnte gerade noch alle Daten auf den Server spielen, dann war Ende. MacOSX zickt aber ohne Ende, wenn es um das Öffnen dieser Daten geht. Egal ob PageMaker (6.5) oder Photoshop (7.1.). Sie werden als ausführbare Unix-Dateien angezeigt. Und selbst, wenn ich sie mit dem entsprechenden Programm zu öffnen versuche (und nicht immer kenne ich es) oder sie mit der entsprechenden Datei-Endung versehe, nichts funktioniert. Es kommen dann so Fehlermeldungen wie: Datei ist nicht vom richtigen Typ oder Es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten (-10814) oder Es fehlen Informationen, die Datei konnte nicht geöffnet werden.

    Ich habe auf diesem Weg schon einiges an alten Daten verloren und kriege noch eine Krise, denn vieles wird einfach immer wieder gebraucht und muss dann neu angelegt werden. Ein Haufen unnützer Arbeit. So habe ich mir das mit Panther natürlich nicht vorgestellt.

    Kann das am Überspielen auf den Server liegen? Wäre aber merkwürdig, denn mit dem alten G4 und MacOS9 konnte ich problemlos Daten dort speichern, abrufen und bearbeiten. Null Problemo.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand evtl. eine Idee hierzu hätte, denn für mich ist das wirklich ein Riesenproblem. Versuche nun, an einen alten Serverstand zu kommen, als das Ganze noch lief. Vielleicht kann ich über diesen Weg noch ein paar Sachen retten.
     
  2. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Hallo!

    Nachdem ich hier bei mir auch einen Linux-Server habe, versuche ich mich mal in einer Erklärung: OS9 hat die Daten auf dem Server wahrscheinlich im AppleTalk-Protokoll auf dem Server abgelegt und hierfür wurden wahrschienlich auch die Dateizuweisungen abgelegt.
    Dein G5 unter 10.3 greift auf den Server möglicherwise direkt per Samba (andere Verbindungsart) zu, kann die Dateien zwar lesen doch dazu fehlen ihm dann die Dateizuweisungen.

    Versuche mal als Serververbindung direkt einzugeben:
    Gehe zu ... Mit Server verbinden ... "afp://Server bzw IP-Nummer"

    Vielleicht klappt es

    Viele Grüße
    bonsai64
     
  3. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2003
    Daten tanzen Samba...

    wow... ja, wahrscheinlich ist es etwas in die Richtung, denn vor dem Server steht smb:// .... Leider klappt es aber nicht, wenn ich daraus einfach afp mache.... ich werde unseren Administrator mal fragen, vielleicht können die mit diesem Tipp etwas anfangen. Jedenfalls schonmal vielen Dank!
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    um was für einen Server handelt es sich denn??? Linux oder Windows?

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  5. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2003
    Server

    Tja, die Siemensleute sind hier nicht auf dem neuesten Stand, sie haben irgendwann von einem Novell auf ein NT-Netzwerk umgestellt, somit haben die hier einen NT-Server und arbeiten ausschl. mit dem TCP/IP-Protokoll.
     
  6. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Appletalk

    Also auf einem NT-Server kann man den zusätzlichen Dienst Appletalk installieren. Dann sollte die Datenverbindung via "afp" wieder klappen. Ob allerdings dann wieder die Dateizuweisungen von den darauf befindlichen Dateien zu den Programmen da sind, nachdem der gesamte Netzwerkdiest umgestellt wurde ... :confused:

    Viele Grüße
    bonsai64
     
  7. macfan

    macfan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.07.2002
    ausführbare Unix-Datei

    Ich hab ein ähnliches Problem. Greife mit 3 G4's (Panther) auf einen Netware Server zu. Funktioniert auch tadellos. Nur will ich jetzt eine Datei von einen Ordner in eine anderen kopieren, dann wird eine ausführbare Unix-Datei draus. Das Verschieben funktioniert. Lokal funktioniert alles ganz normal. Teilweise genügt es, wenn ich das notwendige Suffix dranhänge, teilweise bekomm ich die Datrei aber überhaupt nicht mehr auf. Starte ich das 9er-System funktioniert alles normal.
    Es liegt nicht am Novell Server, hab das ganze jetzt unter einem Windows-Server auch geschafft.

    Wie kann ich eign. Feststellen ob smb od. Appletalk. Bei mir steht einfach nur die IP-Adresse vom Server dringen. Hab in den Diestprogrammen smb deaktiviert, es geht trotzdem nicht.
     
  8. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2003
    noch keine Lösung in Sicht...

    ...es hilft zwar nicht wirklich, aber irgendwie bin ich doch froh, dass noch jemand dieses Problem hat. Ich hatte ja die Daten vom G4 (Mac0S 9) auf den Server und zurück auf den G5 mit Panther gespielt. Erstaunlicherweise sind die Daten aber auch vom PC nicht mehr zu öffnen, d.h. für mich, dass das Problem entweder beim Überspielen vom G4 auf den Server (unwahrscheinlich) oder aber durch den Versuch, diese unter Panther zu öffnen, entstanden ist (die wahrscheinlichere Variante). Ich habe hier neben Panther nur die Classic Version drauf und kann nicht mit der vollwertigen MacOS 9 Variante testen. Allerdings hatte ich mir eine der Dateien mit auf meinen Privatrechner gespielt und diese dort unter MacOS 9 auch nicht mehr öffnen können. Es ist mir ein Rätsel.

    Übrigens sehe ich an der Abkürzung smb//..., wenn ich im Menü "Gehe zu" < "mit Server verbinden" anklicke, dass ich per Sambaprotokoll auf den Server zugreife. Wenn da aber nur die IP Adresse steht.... ???:(

    Wenn jemand mehr zu dem Thema "ausführbare Unixdateien" hört oder Hilfe weiß, bitte nach wie vor melden!
     
  9. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Ok einfache Anleitung, könnte klappen, kA:

    Alles sind "normale Dokumente" (keine Programme) richtig?

    Wenn du alle deine Dateien auf Panther hast mach mal eine Kopie aller Dateien.
    Erstelle ein Verzeichnis in deinem Heinverzeichnis (ich nenne es mal 'Daten')
    Schiebe die Kopie da rein
    Terminal (unter Dienstprogramme) öffnen
    Folgendes eingeben und jeweils enter drücken (kurzname steht neben dem haus im finder):
    sudo chown -R kurzname:kurzname Daten
    <enter>
    Passworteingeben (es erscheinen keine sternchen)
    <enter>
    sudo chmod -R 644 Daten/*
    <enter>


    (ich glaube du wirst kein 2. sudo brauchen aber egal)
     
  10. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2003
    jetzt bin ich erstmal weg...

    aber am Dienstag werde ich das direkt mal ausprobieren und berichten.
    Vielen Dank und Gruß aus dem Rheinland!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dateien lesbar OSX Forum Datum
Programm für Statistiken zur Nutzung von Dateien gesucht Utilities und Treiber 25.11.2016
WinRar Dateien erstellen (mehrere Dateien bzw. Archive in einem Vorgang) Utilities und Treiber 22.03.2016
OSX 10.11 - Dateifreigabe per FTP? Utilities und Treiber 31.01.2016
Doppelte Dateien suchen / löschen Utilities und Treiber 29.12.2015
Dateien auf externe Festplatte speichern aber wie? Utilities und Treiber 26.12.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche