Dateien im Papierkorb werden benutzt

Diskutiere mit über: Dateien im Papierkorb werden benutzt im Mac OS X Forum

  1. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.11.2003
    In meinem Papierkorb liegen einige Safari Cache-Dateien, die nie gelöscht werden, da der Mac diese angeblich benutzt. Wie kann ich diese Dateien dennoch aus dem Papierkorb raus kriegen?

    Besten Dank für die Hilfe
     
  2. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Wenn es nicht hilft, Safari zu beenden, log dich einmal aus und wieder ein - das sollte reichen.

    Gremlin
     
  3. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Das funktioniert leider nicht. Leuchtet mir aber auch nicht ein. Ich bin der Meinung, dass die Cache-Dateien eigentlich nur dann benutzt würden, wenn das Programm läuft. Doch dem ist offenbar nicht so.
     
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Neustart und gut is
     
  5. mac12

    mac12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    05.10.2005
    Zwei Ideen die wahrscheinlich Quatsch sind:

    Cache leeren, sicher löschen

    Und eine die 100% funktioniert. Alles was du nicht schaffst zu löschen schafft ONYX. Hatte auch mal irgendwas im Papierkorb (Reste eines gelöschten Programmes) was unmöglich war zu löschen, bin fast wahnsinning geworden, ONYX hat's in 1sec geschafft.

    Gruß
     
  6. SilentBob

    SilentBob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Ich habe ein ähnliches Problem (wollte dafür jetzt kein neues Thema anfangen). Ich habe iMovie-Projektdateien in den Papierkorb gelegt. Jetzt lässt sich dieser nicht löschen. Angeblich werde "Media" benutzt, heißt es in der Meldung. Mal abgesehen davon, dass meine Dateien nicht "Media" heißen... - Ich habe schon OnyX installiert (1.5.3. auf 10.3.9), aber dort heißt es dann beim Entleeren des Papierkorbs, es wäre ein Fehler aufgetreten und ich können den Rechner entweder runterfahren der neustarten. Bringt aber auch nichts. Das stimmt so nicht ganz: von zwei iMovie- und einer iDVD-Projektdaatei hat er in mehreren Schritten die iDVD- und eine iMovie-Datei gelöscht. Bleibt noch eine iMovie-Datei.

    Wie bekomme ich diese letzte Datei endgültig weg? Ist ja nicht so, als wenn solche Dateien nur einige kb groß wären - sondern GB. Hilfe? :(
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    "Papierkorb sicher entleeren" sollte helfen.
     
  8. SilentBob

    SilentBob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Sah anfangs so gut aus. Doch dann gab es von OnyX am Ende doch die Meldung, dass ein Fehler beim Ausführen des Kommandos aufgetreten sei. :mad:

    Gibt es Bordmittel zum Löschen?
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Auch schon die Rechte repariert?
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Wenn selber OnyX das nicht schafft, sieht es nicht gut aus. Vielleicht mal aus dem Papierkorb rauslegen und die Rechte der Dateien checken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche