Dateien im DOS Format abspeichern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Silverback, 01.03.2006.

  1. Silverback

    Silverback Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    Wie kann ich Dateien auf einer SD Card im DOS Format (ohne die Schattendateien die mit Punkt anfangen) abspeichern?
    (Ich benutze Tiger)
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Über's Terminal
     
  3. Silverback

    Silverback Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    Ich habe das schon mal hingekriegt, auch ohne Terminal.
    Gibt's da wirklich keinen einfachen Weg für nicht UNIX Spezialisten?
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    einfach draufkopieren..
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    die "schattendateien" entstehen meistens nur, wenn die dateien auch eine resource-fork haben...
    d.h. bei bild-dateien solltest du die vorher als "web-kompatibel" speichern, dann haben die keine resource-fork (ist das preview usw drin)...
     
  6. Silverback

    Silverback Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    In meinem Fall handelt es sich um von iTunes angelegte mp3-Dateien.

    Jetzt dämmert mir's:
    Wenn ich downgeloadete mp3 Dateien auf die SD Card schiebe, dann haben die
    keine Resource Fork.
    Wenn ich die von iTunes gerippte mp3-Dateie nehme, dann haben diese eine Resource Fork.
    Speichert iTunes immer mit Resource Fork?
    Wie bekomme ich die weg?
     
  7. Silverback

    Silverback Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    Wie entfernt man die Resource Fork von mp3 Dateien?
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Dateien auf die Card kopieren, und dann ResFork-Killer (http://www.darkeagle.com/files/apps.php?ID=5) drüberjagen.

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen