Datei öffnen und speichern, aber wie ?

Diskutiere mit über: Datei öffnen und speichern, aber wie ? im Mac OS X Forum

  1. MAC4-EVER

    MAC4-EVER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.10.2005
    Hallo zusammen

    Weiss jemand von Euch wie ich eine .dat Datei mit Mac OS X Tiger öffnen und wieder speichen kann ohne dass sie nachher ein Textdokument ist ?

    Hatte hal so ein Programm in dieser Art , habe aber leider dessen Namen vergessen ?

    Danke für Eure Antworten

    MAC4-EVER
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    Registriert seit:
    22.08.2005
    .DAT ist eine Erweiterung des Namens, die von praktisch jedem Programm stammen könnte. Sie kann z.B. auch binäre Informationen enthalten, also optisch nicht darstellbare Zeichen, und dann wird es beim Öffnen und Speichern ewas schwierig.
    Auf Deine Frage wird es daher keine zufriedenstellende Antwort geben können.
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Du musst wissen, welchen Inhalt die .dat hat.
    Und das kannst Du eventuell herausfinden,
    in dem Du mit einem HEX-Editor mal in die
    Datei reinschaut. Meist steht zu Beginn oder
    am Ende der Datei ein Hinweis auf den Inhalt
    oder die Anwendung, mit der sie erstellt wurde.

    Dann die Datei-Suffix entsprechend ändern.

    Gruss Jürgen
     
  4. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Was sagt 'file foobar.dat'?
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Wenn die DAT per E-Mail von einem Windows-User kommt, könnte TNEF's Enough helfen: defekter Link entfernt
     
  6. schmuddelkind

    schmuddelkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2004
    Mit einem Tool wie FileBuddy kannst Du Dateityp und Creator manipulieren (und herausfinden), aber ich verstehe Dein Problem nicht. Das .dat kommt und geht doch wieder an eine PC-Büchse, oder? Die verarbeitet Dateityp und Creator sowieso nicht und wird die .dat nicht als Textdatei lesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche