Datei löschen, die angeblich noch verwendet wird?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von DIEHARD, 01.01.2004.

  1. DIEHARD

    DIEHARD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2003
    Moin,
    Also ich hab auf meinem Desktop ne .zip Datei, die ich mir runtergeladen hab. Die scheint irgendwie kaputt zu sein, jedenfalls kann ich sie mit dem Stuffit nicht entpacken (mal nebenbei, gibt's nen besseren (De-)Komprimierer, der auch .ace und so kann? Also vor allem entpacken!). Das Problem ist: Löschen kann ich sie auch nicht. Jedesmal, wenn cih das versuche sagt er mir die Datei wäre noch in Benutzung, also 'Ein aktueller vorgang bla bla schwall' macht das löschen eben unmöglich.
    Wie krieg ich das Teil weg? Nervt mich langsam. Hab das seit Monaten auf der Platte!
    Hm, was gibt's noch zu sagen? Ist auf jeden Fall meine Userkennung, nicht die Adminkennung.
    Tippkanone laden und Feuer!
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Hehe laden und Feuer hilft vieleicht auch :) Einfacher gehts mit Path Finder oder einem FTP Programm wie Transmit. Eine Demo der Programme findest Du bei defekter Link entfernt Dann das File einfach mit rechts klick oder Control+Click anklicken und Delete oder in Path Finder mit root rechten löschen.
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Wenn Du die Datei mit dem Internet Explorer downgeloaded hast, mußt Du ebendiesen beenden, damit er die Datei "freigibt". Ein altes IE-Problem.

    No.
     
  4. DIEHARD

    DIEHARD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2003
    ähm

    naja, ich weiss nicht, wie dus machst, aber ich hab in den letzten Monaten meinen IE des öfteren mal beendet. Benutz auch eigentlich schon lange nurnoch Safari, weiss aber nciht mehr, mit was ich die Datei geladen hab!
     
  5. hpdoelle

    hpdoelle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    Hi,

    jetzt wirds technisch, aber vielleicht hilfts.

    Gehe ins Terminal und gib folgendes Kommando ein:

    sudo lsof | grep <NAME DES FILES>

    Danach sollte eine Liste erscheinen, die alle Programme auflistet, die diese Datei im Zugriff haben. (lsof steht für LiSt Open Files) Es ist wichtig, dass Du den Namen auch richtig in Gross und Klein schreibst.

    Sollte dieses Kommando übrigends zu keinem Ergebnis führen, würde ich aus dem Verzeichnis, wo dieses File liegt die .DSStore Datei entfernen, da hier teilweise auch "blöde" Infos zu den einzelnen Files stehen.

    Hilft auch das nicht, dann musst Du wohl oder übel den guten alten "rm" bemühen. Also wieder ab ins Terminal und folgendes Kommando eingeben:

    sudo rm <Pfad und Name des Files>

    HPD
     
  6. DIEHARD

    DIEHARD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2003
    öh ja

    Also das erste Kommando hab ich eingeben mit dem passenden Dateinamen. Dann kam das hier:
    "We trust you have received the usual lecture from the local System
    Administrator. It usually boils down to these two things:

    #1) Respect the privacy of others.
    #2) Think before you type."
    Auch sehr nett.
    Dann fragt er mich nach nem Passwort, aber weder mein Administrator- noch mein Benutzerpasswort war irgendwie akzeptabel für ihn! Dann kam nach dem dritten Verusch das hier:
    "thomas is not in the sudoers file. This incident will be reported."
    und das kommt auch jedesmal, wenn ich versuche das Kommando neu auszuführen!

    Das zweite Kommando konnte ich bislang noch nicht ausführen. Vielleicht liegt es an meinem Schlafentzug, oder daran, dass ich noch nicht lange mit dem Mac arbeite, aber wo find ich nochma den Pfad für die Datei? Früher wars so einfach, da stand das einfach oben im Explorer.
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Lade Dir von --> versiontracker das Programm "Data Recycler X". Dabei ist ein Progrämmchen namens "Data Reycler Express Shredder", das ein Alias auf dem Desktop anlegt. Dann ziehst Du die Datei (sie darf nicht im Papierkorb liegen) einfach drauf - und weg ist sie. –
    Der Shredder shreds wirklich alles - der Löschvorgang ist aber nicht reversibel. Also zur Sicherheit nur für solche Fälle anwenden ...

    Die Datei ist ein Überbleibsel einer nicht vollständig aus dem Netz runtergeladenen Datei, das habe ich auch manchmal. Diese entziehen sich "normalem" Löschen.

    Gruß tridion
     
  8. hpdoelle

    hpdoelle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    @DieHard

    Kann es sein, dass Du den Root-User nicht aktiviert hast, oder dass Du nicht mit den nötigen Administratoren Rechten ausgestattet bist?

    Um den ROOT-User zu aktivieren startest Du den NetInfoManager (Liegt unter Programme und dann Dienstprogramme).

    Einer der Menupunkte (Sicherheit) gibt Dir die Möglichkeit, den root user zu aktivieren. Dann kannst Du im Terminal "su -" eingeben und Du bist der Herrscher über Dein System. Fast jeder Kommentar, den man im Internet findet sagt zwar, dass man sich nur in Ausnahmefällen als ROOT anmelden sollte, aber ich halte tue es fast immer (Allerdings weiss ich auch, was ich tue :) ).

    HPD
     
  9. DIEHARD

    DIEHARD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2003
    Jungs, das bringt doch alles nix!

    Das Programm kostet 50 Euro. Alles was es bei Versiontracker umsonst gibt sind updates!
    Wenn ich mich als Root anmelde bringt das auch nix, weil wenn ich das Kommando zum Programme anzeigen, die auf die Datei zugreifen eingeb, passiert einfach nix. Ne neue Eingabeaufforderung kommt. Also sacht mir doch bitte mal, wie sich der Pfad zusammensetzt. Die Datei liegt auf dem Desktop von der Userkennung die da Thomas heisst. Also eigentlich HD/Benutzer/Thomas/Desktop/Filename
    Wie bring ich das jetzt meinem Terminal bei?
     
  10. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    du schreibst seid einpaar monaten..... dennoch > hast mal dein rechner ausgeschaltet und wieder ein ?

    gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datei löschen angeblich
  1. iPhill
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    120
    Schiffversenker
    10.12.2016 um 01:49 Uhr
  2. DocSnider
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    99
    DocSnider
    11.11.2016
  3. DMD
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    215
  4. Martin1405
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    331
    geronimoTwo
    01.10.2016
  5. Emanuel87
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    153
    Olivetti
    23.09.2016