Dashboard vs. Konfabulator

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von shaq_attack, 27.09.2005.

  1. shaq_attack

    shaq_attack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2004
    Habe den Tiger mit dashboard und bin mit den widgets soweit auch voll begeistert.
    Wo liegen aber jetzt nun die Vorteile des Konfabulator bzw. lohnt sich überhaupt ein Umstieg/gleichzeitiges laufen der Programme?
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Apple hat mit Dashboard das Prinzip von Konfabulator weiter entwickelt. Ich sehe keinen Sinn darin, beide zu nutzen.

    Nachteil von Konfabulator: Die Widgets belegen den Desktop.
     
  3. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Konfabulator lohnt sich eigentlich nur fuer Panther Benutzer. Beides wuerde ich nicht parallel fahren.
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Das kann man jetzt doch auch abschalten, so dass die Widgets auch wegfliegen wie beim Dashboard.
     
  5. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Das kann gerade der Vorteil sein. Ich habe eine Zeit lang eine große Uhr in den Schreibtisch eingeackert, war ganz lustig.

    Ich gebe aber zu, dass ich Konfabulator mittlerweile auch nicht mehr nutze.
     
  6. Etze

    Etze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.04.2005
    Genau das sehe ich als Vorteil an! Dershalb ist bei mir beides aktiviert - Dashboard und Konfabulator.
     
  7. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Du kannst bei Dashboard auch den Developer Modus anstellen, dann geht das damit auch.
     
  8. schaary

    schaary MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    kann man das Dashboard auch auschalten bzw. abstellen?
     
  9. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Ja mit dem Terminal geht das...Befehl habe ich gerade nicht parat.

    Edit:

    defaults write com.apple.dashboard mcx-disabled -boolean YES
    und dann noch ein: killall Dock
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2005
  10. Etze

    Etze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.04.2005
    aber das will ich ja gar nicht! Ich will ein paar Widgets auf dem Desktop haben (Wetter finde ich schön, Kalender und Papierkorb nützlich, iTunes-Remote praktisch) und ein paar im "Hintergrund" (Einheiten-Umrechner, Übersetzer, GarageSale-Widget, Uptime-Widget usw.).

    Deshalb ist für mich die *Kombination* Konfabulator/Dashboard perfekt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen