Das Laden der Batterie wird immer wieder unterbrochen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von annekarin, 05.12.2004.

  1. annekarin

    annekarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Seit kurzem schaltet das Powerbook immer wieder nach einiger Zeit vom Ladezustand (gelb) in den normalen Modus (grün) um. Erst wenn man die Batterie rausnimmt und wieder einschiebt lädt es weiter auf.
     
  2. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    ist das ein original apple akku, oder z.B. von LMP? Hatte mit LMP Akkus ähnliche Probleme...
     
  3. annekarin

    annekarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Es ist in der Tat einer von LMP!
     
  4. annekarin

    annekarin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    gab es eigentlich eine lösung dieses problems?
     
  5. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    LMP AKKU Stress

    hallo nochmal... also, ich hab auch einen LMP Akku.. nein, das ist schon mein zweiter... der erste lud und lud, bis er irgendwann gar nicht mehr lud. Wurde ausgetauscht. Der neue lud und lud... bis er heute wieder nicht mehr läd. Nebenbei hat mein Powerbook den akkuladezustand immer falsch angezeigt... wenn er bei 91% war, und lud, war der Akku eigentlich schon längst voll. wenn ich den Akku nicht immer entlade, bis der Mac selber in den Ruhemodus geht, gibt es das phänomen, dass ich bei 0% locker noch 45minuten weiter arbeiten kann bei vollast...

    Die Lösung war ein Tausch des Akkus, wird wohl jetzt auch wieder erfolgen.

    also... irgendwie ist hier der Wurm drinne... hat denn jemand einen LMP Akku, der funktioniert?!? Der witz ist, dass ich eigentlich einen original-Akku haben wollte, aber bei dem Mac-Laden meinte man, der LMP wäre besser (mehr Kapazität...) tja.. mal sehen, wie die geschichte weiter geht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2005
  6. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    LMP Akku schon wieder defekt! Erfahrungstausch mit anderen TiBook Besitzern?!

    ...and the story goes on.... nun ist bereits der dritte LMP-Akku defekt, seit heute lädt er nur noch, wenn ich regelmäßig den Akku aus dem Notebook nehme. Was ich nach wie vor nicht glauben kann, ist, dass ich der Einzige scheinbar mit diesem Problem bin; ansonsten hat sich ja hier noch niemand gemeldet... Wenn es da draussen Titanium-Powerbook-User gibt mit einem 667er Powerbook, würde ich mich über ihre Erfahrungen mit Tauschakkus freuen!

    edit: mein macladen meinte, der akku wird nun nur noch einmal getauscht (zum 4. mal), danach gibt es Geld zurück. Toll, ich will nicht mein Geld zurück, sondern einen funktionierenden Akku! Wie wäre es denn mal damit?! Gibt es noch einen anderen Hersteller für die Akkus ausser LMP?! Anybody?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2005
  7. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    NEWS + + + NEWS + + + NEWS + + + NEWS + + + NEWS + +

    Habe soeben mit LMP telefoniert, und die gaben zu, dass a l l e Akkus von dieser Reihe das Problem hatten; daher gibt es nun eine neue, überarbeitete Serie, die das Problem nicht mehr haben (soll). Der Umtausch der alten Akkus geht ohne Probleme über die Bühne, sie werden anstandslos getauscht. Das ist doch mal eine gute Nachricht!

    was mich aber wundert, ist, dass sich ausser uns beiden hier noch keiner zu dieser Problematik gemeldet hat, wo doch anscheinend alle TiBook 667er Akkus betroffen waren... naja, ist nun ja auch schon eine alte Kiste.... :)
     
  8. blue-skies

    blue-skies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    12.06.2003
    Hier :) Ich habe ein G4 550er TiBook (dürften dieselben Akkus sein wie beim 667er) und habe heute meinen zweiten LMP-Akku innerhalb von drei Monaten reklamiert. In ein zwei Wochen soll ich einen neuen Akku als Ersatz erhalten. Vielleicht wird es damit besser, denn bisher haben die LMP-Dinger wirklich nichts getaugt :(

    Bye
    blue-skies
     
  9. G5User

    G5User MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.06.2004
    Powerbook Akku

    Hallo Leute, hat jemand eine gute Adresse wo ich ein Leistungsfähigen Powerbook Titanium Akku bekomme. Ich habe gehört das die Powerlogic Akku´s gut sein sollen.

    Gruß

    Michael
     
  10. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    tja, wahrscheinlich das Beste momentan ist der LMP Akku: nachdem die bisher massive Probleme mit den Akkus hatten, hat mein neuer LMP-Akku einen Apple-Aufdruck und ist bis zum kleinsten Detail original Apple -sofern es sichtbar ist. Leider weiss ich nicht, welche Kapazität der Akku hat, da ich den Akku ohne Verpackung etc. bekam.. wer weiss mehr? Anyway, der neue Akku funktioniert endlich genau so, wie ich es erwarte: er lädt bis 100%, zeigt die Ladung auch schön korrekt an (sofern es das OS erlaubt), hört auch auf zu laden, wenn er voll ist, tja, wie das so sein sollte....
     
Die Seite wird geladen...