Das kann doch nicht normal sein ??!!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von SL2MO, 01.06.2005.

  1. SL2MO

    SL2MO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Hallo zusammen,

    das kann doch wohl alles nicht wahr sein oder ??

    Das mein IBook ein Montagsgerät zu sein scheint hab ich ja so langsam angenommen, da es nun ja erst zum 3.mal in reperatur ist und ich mal gespannt bin ob es dann mal ganz ist wenn es aus der reperatur kommt.
    Davon mal abgesehen das es erst seit dem 10. Mai oder so in der Ecke weg ist. Hab ich heute denn zum ich weiss nicht wievielten mal nachgefragt was denn nun damit ist oder ob es gar schon repariert ist oder wie sonst der stand der Dinge sei...

    Da sagte man mir dann das es nicht die Festplatte war, die kaput war, also habe man ein neues Mainboard bestellt. Das war wohl am 17. Mai, nur ist das wohl noch nicht angekommen. Und dann versuchte man mir zu erklären das das in einem falschen Karton geladet sei und nun in Südfrankreich gelandet ist... Ich komme mir ein wenig verarscht vor...

    Und das bestellen eines anderen Mainboards, na ja, das geht ja nur wenn man das passende Gerät da stehen hat. Und "mein" Mainboard sei ja nunmal woanders gelandet...

    Das kanns doch nciht sein oder ?? Das die da nix machen können und ich nun so lange auf mein IBook warten muss ??!!

    Weil nun muss man ja auch erstmal das Mainboard von da wieder weg bekommen und wie sich das anhörte sollte das wohl alles an Appel liegen ??

    Was kann ich denn da machen ? Ich muss da doch irgendwie was machen können oder ??

    Danke schonmals

    Mfg SL2MO
     
  2. Seagate

    Seagate Banned

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Wie alt ist das Ibook? Immer noch innerhalb der 1-jährigen Garantie.

    Ruf bei der Apple Technik Hotline an (Leider 0180-5) und mache richtig Druck. Sag du benötigst das Ibook und bist nicht berät ständig wegen Defekten usw. darauf zu verzichten.

    Bestehe auf ein neues Gerät und erwähne, dass du einen Windows Notebook reswitch erwägst.

    Wenn sie es ablehnen, verkaufe das Ding bei Ebay, wenn das Book repariert wurde. Erwähnen brauchst du die Austäusche nicht.

    Von der Kohle kaufst du dir dann ein neues.

    PS: Bevor hier gleich wieder die dummen Kommentare losgehen. Ein Ibook ist kein Auto. Und ein neues Mainboard ist kein Unfall. Die entsprechende Regelung von Unfallschäden gibt es nur bei Autos. Etwaige Reparaturen bei Ibooks & Konsorten müssen nicht genannt werden.

    PS2: Garantie- und Gewährleistungsausschluß nicht vergessen. Schick dem Käufer außerdem die Rechnung mit. Die Apple Garantie ist an das Gerät gebunden und kann problemlos durch Privatverkauf übertragen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2005
  3. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Ha, da seh ich Dein Edit noch bevor ich nen dummen Kommentar abgebe!
    Irgendwie machst Du Dich jetzt schon zum 3. Mal bemerkbar mit Kommentaren zu ebay Auktionen die ich bedenklich finde.
    Hat denn niemand mehr nen Funken Anstand?

    NeoSD
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2005
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    In Zeiten des faulenden Kapitalismus ist Anstand ein Luxus :D
     
  5. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    @SL2MO
    Wenn Dein Book noch in der 1 Jährigen Garantiezeit liegt, und der Fehler nun zum 3 Mal am gleichen Bauteil auftaucht, hast Du das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten oder ein neues Book zu verlangen!
    Frag mal bei Apple nach!

    NeoSD
     
  6. Fabso

    Fabso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.05.2005
    Ich versteh das eh nicht. WIeso gibt es bei Apple nur 1 Jahr-Standard-Garantie. Laut Gesetz habe ich auf alles 2 Jahre Garante, außer is ist duch die Natur der Sache bedingt, dass diese 2 Jahre nicht ermöglicht werden können. Also wieso haben die nur 1 Jahr?

    Das mit eBay find ich keine gute Idee. Das macht nur ärger, wenn das Book beim Käufer gelich wieder vereckt.

    Fabian
     
  7. SL2MO

    SL2MO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Wenn ich dir möglichkeit habe das IBook gegen zu tauschen, denke ich werde ich das eher machen. Ebay ist zwar ok, aber in punkto Computer und so ist das nicht so mein Ding...

    Wenn das IBook dan getauscht wird. Wie genau geht das denn dann ??
    Wird das gegen ein neues getauscht oder gegen ein gebrauchtes ??

    Hatte das schonmal jemand und kann mir da was zu sagen ?
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wann begreift ihr endlich mal den Unterschied zwischen Herstellergarantie und Gewährleistung...

    MfG
    MrFX
     
  9. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Stimmt. Das ist eigentlich gar nicht so schwer.

    Vielleicht sollten wir mal auf "Wikipedia" verweisen - dort ist es sehr schön erklärt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Garantie

    (Sogar mit Gewährleistungs FAQ ganz unten)

    So long.

    Alex
     
  10. SL2MO

    SL2MO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Muss es das selbe Bauteil sein das bemängelt wird ??
    Es wurde nun zweimal die Festplatte ausgetauscht und zweimal das Mainborad wenn ich es wieder bekomme...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen