Das Ist Der Reinste Hohn

Diskutiere mit über: Das Ist Der Reinste Hohn im MacBook Forum

  1. m-schmidt

    m-schmidt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.01.2006
    Ich kann es einfach nicht glauben, dass gerade die ersten Leute in Deutschland den erst Dienstag vorgestellten Intel Mac Mini erhalten und ich hier immer noch wie ein bekloppter auf mein MacBook warte. :( Irgendetwas habe ich falsch gemacht .....

    Dies ist ein Frust-Thread .....
     
  2. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Laut Meldungen hat Apple den intel mini in größeren Stückzahlen vorproduziert als das Macbook pro. Daher erklärt sich wohl die schnelle Auslieferung des intel mini.

    Gruß jurmac
     
  3. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Oh je, ging mir ähnlich. Da hatte ich endlich das Geld für mein Powerbook zusammen, es bestellt und musste ewig drauf warten, weils zu dem Zeitpunkt keine mehr gab, wegen der Oktoberrevision. Allerdings hat sich das warten dann doch gelohnt, weils besser ausgestattet war als das ursprünglich bestellte.
    Und du dürftest dich glaub ich auch über paar Hertz mehr in der Prozessortaktung freuen?
    Drück dir die Daumen,dass dein "bestellt" bald aus deiner Signatur verschwunden ist! ;)
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Wegen so nem sch*** immer ein neuer Fred. Langsam wird sowas nervig. Dann bestell den Muell ab und hol dir nen Mini :rolleyes:
     
  5. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Ist doch ganz einfach...

    Das MacBookPro wurde so angekündigt, das es erst in Wochen Lieferbar sein wird.
    Beim neuen Mac mini heisst es "sofort lieferbar". Was gibt es da zu jammern?
    Man muss nur die Ankündigung verstehen, dann gibt es auch keinen Frust... :)
     
  6. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Gehört sowas nicht eher an die Bar?
     
  7. Jordan2Delta

    Jordan2Delta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Hey,

    lass den Kopf nicht hängen.

    Ich weiß ist ein blöder Spruch, aber du freust dich nachherumso mehr, wenn du dein book in Händen willst.

    Bye Marcel
     
  8. m-schmidt

    m-schmidt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.01.2006
    zuerst einmal danke für die Trostworte ...

    dann bitte ich um Verzeihung für den extra Thread und auch den evtl. falschen Ort. Ich war nur so außer mir, dass ich mal irgendwo Dampf ablassen musste.

    und dann will es mir nicht in meinen Schädel, wie es möglich sein kann, dass Apple mit der MacBook-Produktion anscheinend nicht hinterher kommt, im nächsten Zug aber Mac Minis auf Halde produziert. Also ob es da nicht möglich ist, die Produktionskapazitäten ein wenig anders zu planen? Sicher steht beim MacBook 3-4 Wochen Lieferzeit, aber das steht jetzt auch schon ne ganze Weile dort und soll das jetzt ewig und drei Tage dort stehen bleiben? Warum versucht man nicht erstmal die offenen Bestellungen beim MacBook abzuarbeiten und endlich mal Zwischenhändler zu beliefern, anstatt ein neues Gerät vorzustellen und dieses sofort in den Versand zu geben? Also das ist doch keine Art und Weise, finde ich. Natürlich wurde das MacBook vorangekündigt, mittlerweile ist es aber schon wieder 1,5 Wochen her, dass die Geräte ausgeliefert werden und irgendwann würde ich auch bei einem MacBook mal erwarten, dass da ein "sofort verfügbar" erscheint und vor allem dass besonders mal die Zwischenhändler Ware bekommen, denn das ist (bis auf das ein oder andere Vorführmodell) immer noch nicht der Fall! Und so lange, kann ich so ein Verhalten Seitens Apple nicht einfach so hinnehmen. Ich will nicht sagen, dass es unmöglich ist, weil sie bestimmt ihre Gründe dafür haben, aber drüber schweigen kann ich eben auch nicht .... Sorry!
     
  9. Jordan2Delta

    Jordan2Delta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Recht muss ich Dir ja geben, die Frage ist nur ob es mit irgendeiner Strategie verbunden ist oder ob es einfach so ist, wie es ist......
     
  10. smb

    smb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.02.2006
    schlechte Logistik - das is der Grund…

    wenn du wüsstest, wie es bei Apple zugeht wenn's um den Versand geht, würde dir schlecht werden. eine richtige Horrovorstellung für jeden Logistiker…da steckt nur ein bisschen mehr Logistik dahinter als bei der DPost…

    es tut mir leid für dich, dass dein MacBook Pro nicht früher kommt. einen Tipp kann ich dir aber noch geben:

    ruf bei Apple an, verlang einen Manager und erzähl dem mal deinen Ärger! zB "ich brauche das MBP so dringend wegen …! Geht nicht früher? Dasnn möchte ich nun stornieren!"
    mein MBP hätte auch nicht schon jetzt geliefert werden sollen, aber nach gewaltigem Dampfablass bei mehreren Manager, wurde es 2 Tage danach verschifft anstatt in 7 Tagen…
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche