Darwin 8.01 Netzwerkkonfiguration

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Ebbi, 04.07.2005.

  1. Ebbi

    Ebbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Hallo Leute,

    ich habe hier offenbar zufällig ein System, das von Darwin 8.01 voll unterstützt - also habe ich es gleich mal installiert.
    Leider komme ich mir der Netzwerkkonfiguration nicht so richtig zurecht und auch das Tutorial http://www.opendarwin.org/en/articles/network_config/ passt nicht so richtig. Anscheinend hat sich bei 8.01 etwas geändert.

    Kann mir da jemand unter die Arme greifen bitte?

    Vielen Dank.
     
  2. Ebbi

    Ebbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Ok, die Profis halten sich zwar dezent im Hintergrund, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
    Temporär geht es mit

    ifconfig en0 192.168.1.1/24
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das mag daran liegen, dass Du keine präzise Frage gestellt hattest.

    Vielleicht hättest Du schreiben sollen "Wie kann ich unter Darwin 8.01 die IP Adresse und SNM der Ethernetschnittstelle einrichten?" und nicht relativ vage etwas von "... komme ich mir der Netzwerkkonfiguration nicht so richtig zurecht".
    Je inteligenter die Frage gestellt wird, um einfacher ist es eine gute Antwort zu liefern.

    Was genau meinst Du mit temporär?
    Ich vermute mal, dass die Adressse nur bis zum nächsten Booten konfiguriert bleibt.
    Wenn die Adresse beim Starten des Rechners schon setzen lassen möchtest, könntest Du z. B. mit einem StartupItem arbeiten.
     
  4. Ebbi

    Ebbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Aha. Du weisst also beim Arzt auch immer schon vor der Diagnose was du hast? ;)

    Präzise fragen schön und gut, aber was bitte ist dir an "Netzwerkkonfiguration" unklar? :motz
    Darunter verstehe ich (und vielleicht auch noch jemand anderes) zuerst einmal das Einrichten von IP-Adresse, Netzmaske, DNS, Router/Gateway, etc. Dass ich keine Multi-NIC Failover-Lösung mit virtuellen Adaptern machen will, sollte erkennbar sein. :)

    So wichtig ist das mit Darwin dann auch wieder nicht, aber danke für den Tipp mit dem StartupItem. [​IMG]
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Auah - bitte nicht hauen ;).

    Ich hatte Deine Frage gelesen und wusste dann eben nicht genau, was Du willst.
    Dachte mir dann: "na ja, vieleicht blickt's ja jemand anders"

    BTW:
    der DNS Eintrag kann in /etc/resolve.conf vorgenommen werden, z. B. so
    Code:
    nameserver 212.114.153.1
    Die Routeradresse kannst Du in /etc/hostconfig eintragen.
     
  6. Ebbi

    Ebbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Danke, das hatte ich schon eingetragen. Ein Rätsel bleibt mir aber nach wie vor, wo man IP und Netmask einträgt. Laut dem oben verlinkten Dokument soll man das in der iftab eintragen - die gibt's aber in der 8.01 nicht und anlegen bringt auch nichts. :(
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Und wie sieht die von Dir angelegete iftab aus?
     
  8. Ebbi

    Ebbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    So sieht das aus:
    Code:
    lo0     inet    127.0.0.1 netmask 255.0.0.0 up
    en0    inet    {My IP} netmask {My netmask} up
    
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ja, das hätte ich auch so gemacht.

    Ich denke, für "dauerhafte" Konfiguration musst Du die Datei "/Library/Preferences/SystemConfiguration/preferences.plist" editieren, da diese Vorrang vor iftab hat.
    Wie sieht die bei Dir aus?

    Zweite Möglichkeit wäre, iftab zu lassen und die o. g. Datei unzugänglich zu machen (umbenennen, verschieben etc.).

    Beides sollte klappen; u. U. erhältst Du aber jeweils ein unterschiedliches Ergebnis bezogen auf andere Einstellungen.

    HTH
     
  10. Ebbi

    Ebbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Das kann ich leider jetzt nicht sagen, da das Ding in der Arbeit steht. Nachdem morgen Freizeit ist, kann ich erst am Donnerstag nachschauen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Darwin Netzwerkkonfiguration
  1. xxskxx
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.656
  2. vib
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.925
  3. gma
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.140
  4. E23
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.106
  5. AssetBurned
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    687