Darstellung von Umlauten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von nielzholgersson, 17.07.2006.

  1. nielzholgersson

    nielzholgersson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Hi, ich habe eine Frage zu der Darstellung von Umlauten bei Dateien, die ich von Mac auf PC sende. Und zwar hat mich ein Kunde darauf aufmerksam gemacht, dass mache Dateibezeichnungen nicht lesbar sind. Und zwar immer die mit Umlauten. Warum stellt der PC diese falsch da oder liegt es am Mac? Siehe Anhang (Ist ein Screenshot vom PC). Es müßte heißen »Büroflächen«
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2006
  2. merischa

    merischa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Hallo,
    habe diesbezüglich auch Probleme mit Mail 2.1.
    Die Umlaute werden als Code dargestellt wenn ich eine Antwort von einem PC bekomme.
    ö = ö, ü = ü

    Wie lassen sich diese Schreibprobleme lösen?
     
  3. Mike3172

    Mike3172 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.01.2005
    habe mal irgendwo hier was gelesen, dass man bei den einstellungen schriften alles auf arial ändern soll:cool:
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    der mac benutzt utf-8 für die filenamen, der pc nicht...
    da ist das problem...
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Sonderzeichen (ÖÄÜß;-/...) vermeiden.
    Leerzeichen vermeiden (durch "_" ersetzen).
    Dann klappt's eigentlich auf jedem Dateisystem.

    No.
     
  6. nielzholgersson

    nielzholgersson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Das mit den " " und dem "_" war mir bekannt, aber das es bei Umlauten Probleme gibt ist mir neu. Na ja, dann hatte ich wohl eher selten Umlaute in den Dateinamen.

    Danke für den Hinweis.
     
  7. DMC

    DMC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2003

Diese Seite empfehlen