cube probleme

Diskutiere mit über: cube probleme im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. cube beetle

    cube beetle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    21.11.2002
    hi, bin vor 2 wochen von der dosen-fraktion zum mac gewechselt. hatte dies schon seit zwei jahren vor, wollte aber unbedingt den cube haben und bislang kein "schnäppchen" bei ebay gefunden...bis vor zwei wochen...cube mit 768 mb, geforce 2mx vorinstalliert mit jaguar, office x und virtual pc (ich weiss, wird nach dem testen gelöscht..) und 15" tft für 1300 Euro :D

    war vielleicht doch kein schnäppchen: mit der ruhe ist es nicht so bestellt, wie in den foren immer vorgeschwärmt wurde...die festplatte (20 gig maxtor) macht einen ziemlich hochfrequenten, nervtötenden klang (bis auf den lüfter auch nich viel leiser als mein alter compi....

    was mich aber noch viel nachdenklicher macht: im system profiler sehe ich nur "AGP", aber welche grafikkarte isses denn nun?? müßte hier doch normalerweise stehen. flugs den cube geöffnet und nachgeschaut, ist die nvidia geforce 2mx ausm g4 tower ohne lüfter.

    wo wird das modem angezeigt? müßte doch eigentlich auch im system profiler unter "geräte.." angezeigt werden. es ist mir leider noch nicht gelungen, trotz aller einstellungs-tipps aus den foren (is ja auch wirklich ziemlich einfach unter jaguar, muss ich als dosennutzer ja mal sagen)das modem in betrieb zu nehmen: also unter netzwerk neue umgebung, internes modem, ppp einstellungen mit der korrekten zusammenstellung der t-online-benutzerkennung und passwort...nix is...hab mir das verbindungsprotokoll angeschaut, verbindung wird aufgebaut und direkt wieder abgebrochen...

    vermute einmal, dass es ein hardware-problem mit dem modem ist....also wieder cube auf...grafikkarte raus...modemkarte ist vorhanden und sitzt richtig....alles wieder zu und den jaguar hochfahren....kein problem und keine fehlermeldung beim hochfahren....wieder keine anzeige im profiler::::::confused:

    beim nächsten verbindungsaufbau einfach mal das kabel nicht in die telefondose gesteckt....hatter gemerkt: "kein freizeichen"...vielleicht doch kein hardware-problem sondern eine software-einstellung???

    hab dann mal direkt in 9.2 gebootet und mir dort den profiler angeschaut, dort steht unter modem "vorhanden" ein yes und unter "bereit" ein no???? hab mir von apple das firmware update des cube runtergeladen, ebenso wie die aktualisierung modem für os x. nix is. trotz alledem: wenn ich den jaguar hochfahre, keine fehlermeldung, alles einwandfrei (bis auf den lärm und das fehlende modem...) :mad:

    kenne auch als vertreter der dosenfraktion keinen macianer persönlich.....HIIILFFEEEEEEE, hab ich etwa ernsthafte hardware-probleme? :eek:
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.841
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    Modem

    Hallo cube beetle,

    unter Netwerk/Zeigen/Aktive Netzwerkanschlüsse das Modem aktivieren und an erste Stelle ziehen.

    Gruß Andi
     
  3. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
    Und Herzlichen Glückwunsch zum geschrumpften Supercomputer ("Liebling, ich habe den Computer geschrumpft!")!

    Und natürlich Herzlich Willkommen auf der guten Seite der Macht!


    Jörg
     
  4. cube beetle

    cube beetle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    21.11.2002
    Re: Modem

     

    Danke Andi für den Tip. Hatte ich aber bereits eingestellt und trotzdem keine Verbindung!

    Gruß

    Beetle
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.841
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    aktive Verbindungen...

    Hallo cube beetle,

    also das ist schon merkwürdig. Herzlich willkommen auch von mir - hatte ich vergessen.

    Ich glaub noch gar nicht, dass das Modem defekt ist.
    Ich hatte mal ein Problem mit nem G4. Da war die Ethernetschnittstelle deaktiviert. Hardwaretest meldete alles in Ordnung. Naja hab ne Ethernetkarte eingebaut. Gab nach dem Ruhezustand ne Fehlermeldung. Wollte ich dem Kunden nicht zumuten. Denk ich mir nimmst ihn als Fax. Ich druck die Faxe aus und merk erst dann, dass das Onboard Ethernet wieder geht - weil ichs aus Gewohnheit da angesteckt habe.

    Selbstheilung?

    Ich habe keine Ahnung wie das ging. Ich hab auch alles abgegrast, wie man sowas per Hand aktivieren kann.

    Vielleicht mal alle möglichen Verbindungen umschalten. Oder die Faxsoftware benutzen, ob die das Modem aktiviert. Oder Modem raus (ist doch ne Karte?) starten. Systemprofiler müsste melden kein Modem. Ausschalten, Modem wieder rein. Starten. Der Cube sollte erkennen - aha Modem - vielleicht aktiviert er es.

    Ansonsten weiß ich echt keinen Rat mehr...

    Gruß Andi
     
  6. cube beetle

    cube beetle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    21.11.2002
    Re: aktive Verbindungen...

     

    Hi Andi, vielen Dank für Deine Ratschläge. Nachdem ich mehrere Stunden vor dem Würfel verbracht habe ohne konkrete Ergebnisse, bin ich zum nächsten Media Markt (die verkaufen doch Apple, also gibt es doch dort einen kundigen Verkäufer...PAHHHH!!). Der Mac-Spezialist hatte noch weniger Ahnung als ich (und ich bin doch erst seit zwei Wochen Mac-Besitzer!!!). Ich hatte das Vergnügen, zu warten und sein "Beratungsgespräch" am neuen imac 17" TFT mitzubekommen......"Wie geht denn jetzt die CD da wieder raus?". Ich glaube, der Lieblingsevent für einen Macianer ist das dumme Gesicht eines Windoof-Users, wenn das CD-Symbol auf den Papierkorb geschoben wird....Na ja, konnte ich ja auch mal meinen ersten Mac-Beitrag leisten....

    Zum Thema Modem: Habe mir einen USB ISDN-Adapter bei Media-Markt geleistet (von D-Link, mit Mac OS Symbol auf der Verpackung und der Angabe, das auch OS X untestützt wird...). Was soll ich sagen, ging natürlich nich...keine Erkennung USBModem-Port usw. War drauf und dran, den Mac bei ebay einzustellen.....

    Hab dann im Handbuch des USB-Modems immer in den Bildschirmbildern "Minivigor 128" gelesen......kam mir spanisch vor. Konnte mich noch erinnern, dass in den Foren immer erzählt wird, das es mit Minivigor Probleme gibt, es sei denn man lädt sich den neuen Jaguar-Treiber runter...

    Verdammt lange Rede, kurzer Sinn: das war´s. Dies sind die ersten Online-Minuten auf dem MAC drumm Tipp für alle, die auch das USB-Modem von D-Link kaufen: Treiber von Minivigor benutzen (bei D-Link gibt es natürlich keinen aktualisierten OS X Treiber.....

    Gruß

    Cube Beetle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - cube probleme Forum Datum
Cube, Schrauben und mehr..... Mac Pro, Power Mac, Cube Freitag um 16:47 Uhr
G4 Cube - Was soll ich damit machen? Mac Pro, Power Mac, Cube 10.09.2014
Cube G4 von DVD booten Mac Pro, Power Mac, Cube 20.07.2013
Netzteil für Power Mac G4 Cube Mac Pro, Power Mac, Cube 02.02.2013
2 Probleme beim Cube Mac Pro, Power Mac, Cube 10.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche