cubase sl -> erster eindruck

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von minimal, 22.01.2004.

  1. minimal

    minimal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    so. heute ist es gekommen. na dann wollt ich gleich mal installieren. cd in den wintel pc und was passiert? klack klack... cd verbogen und dadurch noch zerkratzt. ok musste einschicken geht halt nicht anders. denkt sich andreas probiert er mal die mac cd ob die geht. erster blick -> verbogen. hm ok versuchte mal zu insten. ok installiert geht. och dann starteste des mal aufm ibook. ok start blabla. kackt ab. jedes mal. komme nicht rein.

    also ich muss sagen ich bin wirklich fasziniert. sehr schön.
     
  2. minimal

    minimal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    ... isjvldb
     
  3. artefakt

    artefakt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2001
    du hast doch nicht etwa vor dem intallieren schon den dongel reingeschoben und dann installiert, daß geht dann voll in die hose.

    gruß

    a.
     
  4. minimal

    minimal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    weiss ich garnimmer.

    edit: jo stimmt jetzt gehts. ok nagut. jetzt kann ich mich wenigstens etwas damit ausseinander setzen und probieren, bis meine pc version kommt.

    sowas nervt mich tierisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2004
  5. minimal

    minimal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    najo. es kommt kein ton raus und ich habs geschaft cubase nach 2 min unter osx zum abscheissen zu bringen. ich weiss warum ich was musik machen angeht, beim pc bleibe.
     
  6. sevY

    sevY Gast

    Mit Logic Audio wäre das nicht passiert :D ;)
     
  7. minimal

    minimal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    najo es hat halt seine gründe.

    1. kenne ich mich mit cubase sehr gut aus.
    2. ist ein pc billiger und hat leistung en mass.
    3. ist cubase billiger in sachen preis/leistung gegenüber logic.
    4. läuft cubase aufm mac beschissen. und dehsalb bleib ich beim pc.

    nur hab ich heute nicht wirklich viel glück...
     
  8. artefakt

    artefakt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2001
    @minimal
    ich arbeite mit cubase seit 1998 und hatte noch nie größere probleme. unter
    x läuft es wunderbar (bis auf ein paar bugs, dafür kann aber der mac nix).
    ich würde dir empfehlen mal die handbücher zu lesen (867mhz g4 ist die mindestanforderung).
    @Yves
    logic ist auch nicht immer das gelbe vom ei. 99% aller programmfehler passieren vor dem monitor.
    :D

    g.

    a.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2004
  9. sevY

    sevY Gast

    Das mit „Logic“ war auch eher eine „Selbstparodie :D


    :D

    Logic/Cubase wurde ja schon lange genug diskutiert:)
     
  10. minimal

    minimal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.12.2003
    najo zumindest scheint sich das ganze noch zum guten zu wenden. habe heute mit meinem händler telefoniert. steinberg wollte mir noch heute eine neue cd schicken.

    ich bin mal gespannt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - cubase erster eindruck
  1. CUC
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    326
  2. CUC
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    265
  3. Hoooray
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.229
  4. kuniyy
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.932
  5. mampfi
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.130

Diese Seite empfehlen