CT Aufnahmen ansehen am Mac möglich ???

Diskutiere mit über: CT Aufnahmen ansehen am Mac möglich ??? im Mac OS X Forum

  1. BerniK

    BerniK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2005
    Hallo liebe Leute im Forum,

    ich habe eine CD mit medizinischen Aufnahmen von meinem Arzt bekommen. Diese möchte ich mir am ibook G4 10.4 ansehen.
    Klappt aber nicht, obwohl der Arzt sagt, dass dies mit dem CD Viewer, der auf der CD ist, möglich sein sollte.

    Wer weiß einen Rat. ??? Oder geht es wirklich nur auf windoofs.


    Vielen Dank für Eure Tipps

    Bernik
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Hängt vom Dateiformat ab.
    Wenn zb die Bilder innerhalb des Programms auf der CD gespeichert sind, sieht es ganz schlecht aus.
    Sind die Bilder dagegen als Dateien auf der CD abgelegt, kommt es auf die Lesefähigkeit eines geeigneten Programms an, das dieses Format lesen kann.

    Abgesehen davon, falls es Dich betrifft: Gute Besserung.
     
  3. Scheki

    Scheki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Hi BerniK,

    da kann man Dir helfen. Wenn Deine Untersuchungsdaten auf einer CD mit Viewer gespeichert sind, dann läuft das Programm (viewer) sicher nicht unter OS X. Die Daten sind gewöhnlich im sogenannten DICOM Standard gespeichert. Glücklicherweise gibt es für Mac ein sehr gutes, ich würde sogar behaupten wollen eines der besten Viewing Programme schlechthin: OSIRIX.
    Schau mal unter http://homepage.mac.com/rossetantoine/osirix/Index2.html (war das erlaubt?).
    Du musst nur rausfinden, ob ein Viewer für PC bereits auf der CD ist. Wenn nicht findet OSIRIX Deine Untersuchungsbilder automatisch, ansonsten musst du schauen, wo die meisten Einzeldateien liegen. OSIRIX liest auch JPGs ein, falls das so gespeichert sein sollte.
    Wenns nicht klappt schreib mir mal ne Mail-ich kann das zur Not für Dich umkopieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. BerniK

    BerniK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2005
    Hallo Scheki !

    Die Webside von Osirix kann ich aufrufen, weiß aber nicht was ich damit anfangen kann, da die Inhalte aus den Übersichten leer sind.

    Bitte um kurze Unterstützung, ich glaube dieses kann ein hilfreiches Programm sein, wenn ich wüsste wie und was ich weiter machen soll.


    Viele Grüße an alle !!
     
  5. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    25.10.2005
    mich würde mal interessieren wie du an die bilder gekommen bist?

    ist zwar schon nen bissel her das ich mal im CT war aber für´s nächstemal wäre das bestimmt ne nette sache.

    und wo ich gerade beim thema bin.... gibt es eigendlich ne möglichkeit CT aufnahmen so umbauen zu lassen das man die knochenteile in prototyping systemen erstellen lassen kann? seit ich die aufnahmen von mir gesehen habe wollte ich meinen schädel gerne mal so mal so sehen. wäre sicherlich witzig und müsste doch eigendlich gehen.

    cu assetburned
     
  6. Scheki

    Scheki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    OK, also auf der Osirix Homepage auf Download gehen und Osirix downloaden. Erfolgt von dieser Seite:
    http://prdownloads.sourceforge.net/osirix/OsiriX221.pkg.zip?download
    Danach installieren und am besten keine großen Veränderungen an den Einstellungen machen und nur die CD einlegen (die vom Arzt). Wenn es eine richtige DICOM CD ist, dann öffnet Osirix das ganze allein, wenn nicht, dann in der Menüleiste oben auf Import klicken, CD auswählen und evtl. die einzelnen Verzeichnisse durchgehen, bis es klappt.

    Wenn es nicht geht, wie gesagt, lass es mich wissen, ich kann das erledigen.
    Ist mein Job.

    (www.zrd.de - der in grün bin ich)
     
  7. Scheki

    Scheki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Gibts beim Radiologen Deines Vertrauens ;)

    Wenn Du mir erklärst was ein Prototyping System ist kann ich Dir vielleicht helfen :confused:
     
  8. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    25.10.2005
    im prinzip nen 3d drucker. es wird (je nach system) aus einem pulver oder einen flüssigkunstof das gewünschte produkt in kleinsten schichten per laser ausgehärtet.

    nette sache die z.B. im automobielbau für prototypen oder auch in einigen sehr wenigen kliniken zur vorbereitung komplezierter OPs genutzt wirt.
     
  9. Tollschock

    Tollschock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2005
    CT? Da war doch was? Ich hantiere mit Osisix. Aber nun zur Frage: Wo kann ich gute CT-Aufnahmen von Untersuchungen mit Epilepsie unter dem CT bekommen? Alles was ich im Netz dazu gefunden habe, waren irgendwelche Minibildchen. Hat einer von einen guten Kontakt oder eine gute Quelle? Merci.
     
  10. Scheki

    Scheki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Hi Tollschock,
    ohne jetzt zu sehr ins Detail gehen zu wollen, aber bei Epilepsie würde man kein CT sondern MRT (=Kernspin machen) - dort kann man, je nachdem was Du/man für eine Form der Epilepsie hat, u. U. etwas sehen.
    Egal wie groß die CT Bildchen sein mögen, man sieht nicht viel mehr wenn sie größer sind.
    Näheres findest Du beispielsweise hier:
    http://www.swissepi.ch/web/swe.nsf/0/A86EEED376A9852DC1256DFE00557C29?OpenDocument
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche