csv Dateien bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Garrancho, 04.06.2003.

  1. Garrancho

    Garrancho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    07.05.2003
    Hallo,

    ich muss ab und zu mal Daten in eine csv Datei eintragen unter MacOS 9 stand mit Exel zur Seite.

    Ich suche ein (am liebsten kostenloses) Programm, daß csv encodete Dateien als Tabelle darstellt und eine Bearbeitung zulässt - gibt es so etwas für MacOS Jaguar?
     
  2. Jackintosh

    Jackintosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2001
    Da gibt es einmal OpenOffice, welches allerdings (noch) nicht unter Aqua läuft, sondern unter X11. AppleWorks sollte das auch beherrschen, vielleicht war das bei deinem Mac ja dabei?

    Im Prinzip kann jede Tabellenkalkulation CSV einlesen, das ist ja das Universalformat in dem Bereich, da wird sich auf Versiontracker bestimmt was finden lassen.

    Gruß
    Jackintosh
     
  3. Garrancho

    Garrancho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    07.05.2003
    Nö - leider nicht...

    habe schon bei Versiontracker und Tucows geschaut aber noch nix freies gefunden...

    hat da vielleicht jemand einen Suchtip?

    Habe erst mal nach "excel" oder "table" gesucht...
     
  4. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2002
    Wenn man mit "Spreadsheet" (das ist der übliche Begriff) sucht, findet man einiges, z.B. "BC Spreadsheet" (Freeware). Allerdings scheint mir dies Programm nach einem 5-Minuten-Test nicht ganz vertrauenswürdig. Vielleicht muss man aber auch einen Blick in die Doku werfen. Auf jeden Fall kennt es das csv-Format.

    Ansonsten gibt es auch Ragtime-privat (www.ragtime.de, für den privaten Gebrauch kostenlos), das aber derzeit nur unter Classic läuft. Ich hoffe, das es das demnächst auch unter X gibt.
     
  5. Garrancho

    Garrancho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    07.05.2003
    BC Spreadsheet schien mit zuerst ganz passabel... leider versteht es meine csv nicht... liegt wohl daran, daß BC Spreadsheet die Einträge mit einem "," trennt und meine csv ein ";" verwenden... da hilft wohl nur weitersuchen!
     
  6. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Hi

    Wenn BC Spreadsheet nicht mit dem ";" klarkommt, dann könnte es helfen, mit einem Editor die .csv Datei zu bearbeiten und mittels Suchen und ersetzen das Semikolon durch ein Komma zu ersetzen.
    BBEdit Lite sollte das können, oder TextEdit. Einen Versuch sollte es auf jeden Fall wert sein.

    HTH

    W
     
  7. Magikus

    Magikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.04.2003
    Ich muss das Thema mal ausgraben, ich benutze MS Office-X Excel für CSV, was ja eigentlich auch geht. Ein WWW-PHP-Programm, Adserver für Webseiten, speichert Reportings als CSV ab. Dummerweise kann ich diese nie mit Excel einlesen. Die Datei ist einfach nicht mit Excel verknüpft.

    Liegt das vielleicht daran, dass beim abspeichern immer noch ein " an den dateinamen gehägt wird, also die Endung beim erstellen der datei nicht csv sondern csv" ist?

    Oder wie bekomm ich die blöde Dateiins Excel? Ich kann sie nämlich auch nicht mit Datei-öffnen in Excel einlesen, da sie nicht verknüpft ist mit excel was auch nachträglich nicht geht.

    Jemand eine idee? CSV geht mit excel sonst schon.

    EDIT: Ich sehe gerade, dass das Prob lem wohl auch mit Safari zu tun hat, wenn ich mit IE die CSV Datei abspeichere, wird sie anders verknüpft und ich kann sie immerhin mit excel dann später einlesen. auch wenn sie nicht mit excel verknüpft ist. also hab ich eine zwischenlösung selbst gefunden schon einmal :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2003
Die Seite wird geladen...