Creative Muvo^2 MP3 Player

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Multe, 09.01.2007.

  1. Multe

    Multe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    07.06.2005
    Hallo,

    ich habe den in der Überschrift erwähnten MP3 Player schon ziemlich lange und möchte ihn auch noch benutzen unter Mac OS X. Der Player hat 1.5 GB und verhält sich wie eine Wechselfestplatte an USB2, also das Gerät wird erkannt und eingebunden.
    So wenn ich meine MP3s drauflade, klappt es alles ganz gut. Dann werfe ich den MP3 Player aus, wie es sich gehört.
    Jetzt das Problem: danach ist das Dateisystem (FAT16) korrupt. Ich muss an einem Windowsrechner das Filesystem checken und reparieren lassen.

    Warum passiert das? Ich denke, wenn ich das Gerät auswerfe, wird das Dateisystem aus dem Pfad entfernt (ich vermute umount /dev/....) Dabei sollte doch ein Sync laufen und fertig.
    Wie kann ich das umgehen, bzw. richtig machen? Ein iPod kommt zwar irgendwann, aber solange der alte noch geht, warum was neues kaufen?
    Mein System steht in der Signatur. OS X ist auf Version 10.4.8.
    Gruß Malte
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Was sagt das Festplatten-Dienstprogramm zum Dateisystem Deines USB-Sticks?
     
  3. Multe

    Multe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    07.06.2005
    Hmm,

    darauf bin ich ehrlich gesagt noch garnicht gekommen. Da muss ich mal gucken.
    Ich hab mich nur gewundert was sich an Mac OS und Linux unterscheidet, ist ja der ähnliche Unterbau (mount).
    Danke für den Tipp.

    Gruß Malte
     
  4. Multe

    Multe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    07.06.2005
    So,

    gestern wars mal wieder soweit, ich habe meinen Player mal wieder neu gefüllt.

    Der Player wird eingebunden und ich hab die Dateien auf den Player drauf kopiert. Danach habe ich das Festplattendienstprogramm gestartet und das Dateisystem testen lassen (vor dem auswerfen). Das war fehlerfrei.
    Ich habe den Player ausgeworfen und schwupps war das Dateisystem kaputt.
    Ich habe mit dem Rescue System auf dem Player den iMac wieder verbunden und mit dem (vermeintlich) defektem Dateisystem wieder das Dienstprogramm laufen lassen. Diesmal prüfen und reparieren. Keine Fehler gefunden, aber Problem weiter vorhanden.
    Ich habe es auch mit "Deaktivieren" probiert und danach auswerfen, keine Änderung.

    Einmal an einem Windowssystem anschliessen und wieder auswerfen, das Ding rennt wieder. Nur zur Info, unter Linux war es kein Problem.

    Da ist ein weiteres Problem, ich wollte es auch so probieren wie unter Linux, nämlich per Terminal.
    Damit habe ich probiert "sudo umount /Volumes/MuVo^2" auszuführen.
    Was mich tierisch wundert, das Passwort meinen Adminusers nimmt er nicht.
    Beispiel (die Passwörter sind natürlich um Welten sicherer):
    Mein User heisst Multe und hat das Passwort 12345
    Mein Admin User heisst MeinAdmin und das Passwort lautet qwert
    Bei sudo Befehlen frisst er sowohl qwert als auch 12345 nicht.
    Wenn ich das ohne sudo versuche, ist das nicht erlaubt, was auch klar ist, mounten darf nur der Admin, bzw. root.
    Ok, dachte ich mir, dann mit der Brechstange. Ich habe root aktiviert und ein Passwort vergeben namens Ichdarfalles.
    Terminal neugestartet und bei "su -" frisst er das Passwort "Ichdarfalles" auch nicht. Jetzt bin ich verwirrt.
    Zwischendurch kam auch die Meldung "User Multe not in sudoers file. This will be logged" (zumindest sinngemäß). Aber komischerweise nur manchmal. Sonstige Änderungen habe ich nicht gemacht und den root User anschliessend auch wieder deaktiviert.
    Wenn das klappt, würde ich es eben so machen:
    sync /Volumes/MuVo^2
    eject /Volumes/MuVo^2
    oder
    umount /Volumes/MuVo^2

    Was mache ich falsch?

    ich hoffe Ihr könnt mir helfen, wegen der Terminalprobleme hätte ich gerne nen zweiten Thread in einem passendem Unterforum aufgemacht, aber Crosspostings und Verweise werden meist nicht gern gesehen, deshalb ist alles hier drin.

    Gruß Malte
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2007
Die Seite wird geladen...