Crash nach Ruhezustand

Diskutiere mit über: Crash nach Ruhezustand im Mac OS X Forum

  1. Jamonit

    Jamonit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Hi,

    Gestern morgen hab ich mein iBook wie gewohnt aus dem Ruhezustand geholt (aufgebaut, Deckel hoch) und hatte sofort eine Kernel-Panic. Okay dachte ich mir.. nach 3 Monaten kann das schonmal passieren. Also neugestartet und dann ging es wieder.

    Heute Morgen dann wieder genau das gleiche ! Gestern den ganzen Tag damit gearbeitet, Ruhezustand an, aus,... und heute morgen das erste was er mir sagt: "Bitte starten sie ihren Rechner neu". Das finde ich dann jetzt nicht mehr so witzig.. und normal schon garnicht.

    Gibt es irgendwie die Möglichkeit die Ursache nachzuschauen ? Bei Windows gibt es eine Ereignissliste, dort kann nach dem Neustart nachschauen wo der Fehler herkommt.

    Im Hintergrund liefen bei mir beide male Virtual PC, Word:X, sowie Mozilla.. aber bisher gab es damit keine Probleme.

    thx for help!
     
  2. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Hi, Du hast sicher schon Deine ganzen Permissions repariert, oder? Um vorher alles auszuschliessen. Du könntest ja auch mal die Harware Test CD, die bei Deinem iBook dabei war, laufen lassen. Ansonsten finde ich im System Profiler die Log Datei ganz hilfreich. Ich hatte ein ähnliches Problem vor kurzem auf einem iMac G4. Täglich bekam ich nach dem Ruhezustand mehrere Kernel Panics. Da ich keine Lust mehr drauf hatte, habe ich das 10.3 neu installiert, weil keine Hilfsprogramme helfen konnten. Aber probier doch mal dieses Programm defekter Link entfernt Könnte Dir noch andere nennen, allerdings kosten diese was. Viel Erfolg!
     
  3. Jamonit

    Jamonit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Hi,

    Ich hab mein iBook noch nicht lange, ist auch mein erster Mac, daher die Frage was du mit Permissions meinst ? Und wie repariere ich diese ?

    thx
     
  4. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Ok tut mir leid. Dachte Du bist schon ein Profi. Also die "Permissions" reparierst Du mit dem Programm "Festplatten Dienstprogramm (Disk Utility)". Dieses findest Du im Ordner Programme/Dienstprogramme. Dann auf Zugriffsrichte reparieren gehen. Dann schau mal, ob es besser wird. "Hardware Test" war bei dem iBook CD Package dabei. Einfach einlegen, dann beim Neustart die Taste c gedrückt halten. Hoffe das hilft etwas!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen