cp mit resource-forks?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von timoken, 05.01.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timoken

    timoken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    11.11.2003
    für meine backups habe ich mir ein simples terminal-script gebastelt, das den inhalt von einer platte auf die andere kopiert ("sudo cp -R platte_a platte_b").

    nun meine frage: werden resource-forks mitkopiert? die meisten dokumente benutzen diese ja nicht mehr. ich möchte aber sicher gehen, dass im notfall auch programme und die alten dokumente noch funktionstüchtig sind.

    falls resource-forks nicht mitkopiert werden: wie kann ich diese mitkopieren?

    danke vorab!
     
  2. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    03.06.2002
    "cp" ist evil in solchen Faellen. Du suchst den Befehl "ditto".

    "ditto -rsrc $1 $2"

    Gruss von IceHouse
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.