Counter mit Flash (easy)

Dieses Thema im Forum "Flash and Actionscript" wurde erstellt von j.koroll, 18.02.2004.

  1. j.koroll

    j.koroll Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2003
    Hallo Zusammen!
    Kann mir jemand verraten wie ich mit Flash einen Counter erstellen kann der die Tage bis zu einem angegebenen Datum anzeigt!?!?
     
  2. sevY

    sevY Gast

    Hi,
    Mit PHP einfach date(); nutzen um das aktuelle Datum zu bestimmen. Dann eine
    Gleichung aus gewünschtem Zieldatum erstellen, deren Differenz in der Form die du haben möchtest, vorliegt. Dieses dann per loadVariables(); in Flash einlesen und dort mit zb. einem einfachem Textfeld weiterverarbeiten. Immer wenn du dann die Seite aufrufst, wird das aktuelle Datum bestimmt.

    Für Infos zu PHP:

    http://www.php.net

    Und wie das mit Flash und PHP geht findest du hier im Forum.

    Liebe Grüße

    Yves
     
  3. j.koroll

    j.koroll Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2003
    -0- Ahnung von PHP!

    Gibts nicht eine AS-Basierende Version!? Ich glaube in einem meiner unzähligen Bücher etwas derartiges gelesen zu haben! (Ich habe ein paar...)
     
  4. sevY

    sevY Gast

    Hi,

    natürlich geht das auch in Actionscript. Einfach dein Buch zur Hilfe nehmen oder F1 und in der Befehlsreferenz nach folgenden Funktionen und dere Verwendung suchen:

    getDay();
    getDate();
    getTime();

    Du kannst dir mit diesen Funktionen Variablen definieren und diese dann in eine Gleichungsfunktion einbauen. Und das dann weiterverarbeiten.

    Liebe Grüße

    Yves
     
  5. hires

    hires MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2003
    oder so :)


    Timestamp ()


    function Timestamp () {
    DataAkk = new Date()
    DataAkk.getDate()
    DataAkk1= DataAkk.getDay()
    DataAkk2= DataAkk.getMonth()
    DataAkk3= DataAkk.getFullYear()
    DataAkk4 = DataAkk.getDate()
    if (DataAkk1 == 0) {
    DataAkk1 = "Sonntag"
    } else if (DataAkk1 == 1) {
    DataAkk1 = "Montag"
    }else if (DataAkk1 == 2) {
    DataAkk1 = "Dienstag"
    }else if (DataAkk1 == 3) {
    DataAkk1 = "Mittwoch"
    }else if (DataAkk1 == 4) {
    DataAkk1 = "Donnerstag"
    }else if (DataAkk1 == 5) {
    DataAkk1 = "Freitag"
    }else if (DataAkk1 == 6) {
    DataAkk1 = "Samstag"
    }
    if (DataAkk2 == 0) {
    DataAkk2 = "Januar"
    }else if (DataAkk2 == 1) {
    DataAkk2 = "Februar"
    }else if (DataAkk2 == 2) {
    DataAkk2 = "März"
    }else if (DataAkk2 == 3) {
    DataAkk2 = "April"
    }else if (DataAkk2 == 4) {
    DataAkk2 = "Mai"
    }else if (DataAkk2 == 5) {
    DataAkk2 = "Juni"
    }else if (DataAkk2 == 6) {
    DataAkk2 = "Juli"
    }else if (DataAkk2 == 7) {
    DataAkk2 = "August"
    }else if (DataAkk2 == 8) {
    DataAkk2 = "September"
    }else if (DataAkk2 == 9) {
    DataAkk2 = "Oktober"
    }else if (DataAkk2 == 10) {
    DataAkk2 = "November"
    }else if (DataAkk2 == 11) {
    DataAkk2 = "Dezember"
    }
    trace(DataAkk1+" "+DataAkk4+" "+DataAkk2+" "+DataAkk3)

    meineVariable = DataAkk1+" "+DataAkk4+" "+DataAkk2+" "+DataAkk3
    }
     
  6. bildkombinat

    bildkombinat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2002
    Lösung

    moinsen,

    mach dir ne neue fla auf, ein frame, dyn-textfeld variable "aufs_ohr" und in den frame folgendes rein:


    schlafengehen = new Date(2004,11,6);
    _root.onEnterFrame = function() {
    jetzt_und_hier = new Date();
    die_sekunden = Math.floor((schlafengehen - jetzt_und_hier) / 1000);
    sek = die_sekunden % 60;
    die_minuten = Math.floor(die_sekunden / 60);
    min = die_minuten % 60;
    die_stunden = Math.floor(die_minuten / 60);
    std = die_stunden % 24;
    die_tage = Math.floor(die_stunden / 24);
    aufs_ohr = "chrstian geht wieder schlafen in " + die_tage + " tage und " + std + " stunden " + min + " minuten " + sek + " sekunden. nikolaus.";
    }


    thats it. kurz und knapp.

    gruß,
    christian
     

Diese Seite empfehlen