Grafik Corel Draw! für Mac??

Diskutiere mit über: Corel Draw! für Mac?? im Grafik Forum

  1. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Hallo!
    Am PC habe ich über Jahre Corel Draw! benutzt. Nach dem Switch konnte ich das natürlich nicht mehr verwenden, schade um die Lizenz. Ein Freund meinte, daß auf eiiner seiner "Backup" Corel CDs vermekrt sei, daß es Mac Compatibel sei.
    Ich hab' mir angeguckt, aber keine DMGs oder sonstiges gefunden.

    Jetzt möchte ich bei eBay z.B. eine Corel Draw! 11 Vollversion mir wieder kaufen, dort ist auch angegeben, daß die Software auch für den Mac sei, nur traue ich der Geschichte nicht!

    Welche Corel Draw! Versionen gibt es für den Mac und worauf muß man achten? Auf der Corel Homepage habe ich eigentlich auch nichts gefunden!

    Gruß,
    Holger
     
  2. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Bitte bitte um Himmels Willen, kauf kein CorelDraw das ist ja fast schlimmer als eine Dose zu kaufen! Corel ist vielleicht ganz nett für zu Hause aber im Professionellen Bereich Furchtbar und unkompatibel mit den gängigen Programmen.
    Für zu Hause würde ich Dir dann eher RagTime epfählen die gibt es für OS 9 und X und ist noch kostenlos.
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hi josh,

    CorelDraw gibt es bis zur Version 11
    für den Mac. Aktuell ist die Version 12,
    allerdings ausschließlich für Windows-
    Betriebsysteme.


    Gruß
    Ogilvy
     
  4. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.06.2004
    11 ist für PC und Mac. Für OS X ist ein dickes Update fällig, dann sollte es einigermaßen stabil laufen. Wird aber von Corel nicht mehr weiter gepflegt, so viel ich weiss (keine 12er Version). Es gibt unglaubliche Sonderangebote, z.B. für Lehrer. Ich denke, man kriegt 11 für 49 Euro.
    Ciao
    Michele
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    ... wenn du corell draw professionell anwenden möchtest --> dann motz
     
  6. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.06.2004
    Versteh ich nicht: Ragtime hat doch nur DTPfunktionen. Die Funktionalität Corels geht weit darüber hinaus. Wer Letzteres Jahre lang benutzt hat, kann auf dem Mac damit einfach weiter machen, also was solls.Dass es vielleicht mal abschmiert, lässt sich dann verkraften.Ich hab es auch länger benutzt (Paint), weil ich mir Photoshop nicht leisten konnte.
    Michele
     
  7. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Aah, verstehe, das erklärt, wieso ich auf der Corel Homepage nichts gefunden habe.

    Und wie ist das organisiert, ist im package dann eine CD für Mac und eine für DOSen? Weiß das jemand?
     
  8. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.06.2004
    Grübel: Ich müsste wohl mal gucken. Ich meine aber, es liegen die üblichen CDs dabei- eine für Installation, eine für Photos, eine für Fonts und Graphik. Je nachdem, auf welchem System, wird die entsprechende Installation gestartet. Also keine unterschiedlichen >CDs.
    Michele
     
  9. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    mag sein das RagTime "nur" ein DTP Programm ist, aber es läuft besser und ist besser als Corell. Ich selber benutze zwar RagTime auch nicht (nur getestet) da ich mit InDesign usw. arbeite aus Berufswegen und deswegen weiß das die Kollegen und auch ich Corell wie der Teufel das Weihwasser meiden, da es wie schon erwähnt nicht unbedingt kompatibel ist.

    Man(n) hatt nur STRESS damit, keiner nimmt Deine Dateien an!!!
     
  10. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Registriert seit:
    26.09.2004
    Hmm, da kann ich dir gar nicht zustimmen, weshalb Corel unkompatibel sein soll! Es unterstützt alle gängigen Formate, Vektor und Pixelorientiert, kann mit allen gängigen Farbmodellen arbeiten, ist schnell, zuverlässig und führt zum Ziel. Hinsichtlich Inkompatiblität konnte ich mich noch nie über Corel beschweren. Lediglich die Versionen <11 warn sehr instabil.

    Aber anders gefragt: Wenn ich einen Pendant zu Corel am Mac verwenden will, welches Program ist das dann? Eher aus dem Hause Macromedia oder doch Adobe?? Hatte mich (da Corel) noch nie mit anderen befasst..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Corel Draw Mac Forum Datum
Corel Draw .cdr Dateien auf dem Mac unter Lion Grafik 08.09.2011
Ersatz für Corel Draw auf dem Mac ... Grafik 16.06.2008
Corel Draw 12 für Mac Tiger 10.4.10 Hilfe… Grafik 30.06.2007
Corel Draw 11 immer für Mac? Grafik 07.03.2007
Corel Draw auf dem Mac? Grafik 01.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche