Core 2 Duo iMac? Fiepende Netzteile?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Ronie, 20.09.2006.

  1. Ronie

    Ronie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    02.02.2006
    Hey!

    Wie ihr wisst, habe ich 3 Core Duo iMacs geliefert bekommen, bei denen das Netzteil gefiept hat, wenn sie aus, oder im Ruhezustand waren.

    Hat schon jemand einen Core 2 Duo iMac und kann mir sagen, ob das nun endlich behoben wurde? Ich höre sehr gut und diese hohen Töne machen mich fertig. Ich könnte im Leben nicht im gleichen Raum schlafen...

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mal berichten könntet. Wenn Hoffnung besteht, dann würde ich es nochmal mit einem Core 2 Duo iMac versuchen.

    Liebe Grüße

    Ronie
     
  2. darkriderman

    darkriderman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.09.2006
    Ich höre ebenfalls sehr gut und kann mich über meinen nagelneuen iMac nicht beklagen. Neben meinem iMac zu schlafen, könnte ich mir ohne Problem vorstellen ;) :p
     
  3. dg2dra

    dg2dra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Bei mir auch nix zu hören...ich schick den Mac nur in den Ruhezustand, trotzdem nix zu hoeren...

    Gruss Heiko
     
  4. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Vergiss es, alle elektronischen Netzteile erzeugen diese hohen Töne, das liegt an dem Arbeitsprinzip, es sei den Du möchtest wieder so eine 5kg Transformator-Block-Stolperfalle die Deine Heizung ersetzen kann auf dem Boden liegen haben. :D

    Tröste Dich, ich habe bei meinem G4 Mac Mini auch diese ätzenden Frequenzen, darum schalte ich das "Ding" Nachts meistens aus wenn ich wirklich schlafen will. :o
     
  5. Ronie

    Ronie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    02.02.2006
    Das Problem an der Sache war ja bei meinen gelieferten iMacs, dass die Netzteile sogar gefiept haben, wenn der Mac aus war und noch am Netz hing. Ich hätte also immer den Netzstecker ziehen müssen.

    Somit könnte ich Nachts noch nicht einmal den Ruhezustand nutzen.

    Das Fiepen trat nämlich im Ruhezustand und im ausgeschalteten Zustand auf.
    Was sagt ihr dazu?
     
  6. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Habe Dir die Antwort auf Deine Frage doch schon beantwortet, wenn Du ruhe haben willst mußt Du den Netzstecker = Ausschalten vom betreffenden Netzteil aus der Steckdose ziehen.

    Oder habe ich Deine Frage missverstanden ??? ;)
     
  7. harwin

    harwin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    ich saß gestern an meinem ersten gestern gelieferten iMac 20" Core 2 Duo 2.16 und habe nichts gehört, auch nicht im ausgeschalteten Zustand, hab aber auch nicht darauf geachtet. Ich werde heute nochmal ganz bewußt mein Gehör aktivieren.:)

    Harald
     
  8. berlin79

    berlin79 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    25.09.2005
    Mein neuer Core 2 Duo iMac fiept nicht.

    Die Core Duo iMacs haben alle durchgehend gefiept.

    Daher kann man wohl sagen -> Problem behoben :)
     
  9. harwin

    harwin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    @berlin79
    Danke, schon wieder mehr Zeit für meine Einarbeitung gewonnen.;)
     
  10. Ronie

    Ronie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    02.02.2006
    Das wäre wirklich megahammergeil :)

    Kann das sonst noch jemand bestätigen?

    Es müssen doch schon einige User Core 2 Duo iMacs zuhause haben :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2006
Die Seite wird geladen...