Converter *.wmv -> *.avi

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von the_postman, 26.09.2005.

  1. the_postman

    the_postman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Hallo,

    kurze und simple Frage .. eigentlich: Ich suche ein Programm, mit dem ich *.wmv Files nach *.avi (divx kodiert) konvertieren kann. Hat jemand von euch ein kostenfreies und empfehlenswertes Programm fuer diesen Zweck?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Das einzig mir bekannte kostet Geld, kann nur .wmv bis Media Player 9 und scheint auch nicht 10.4.x kompatibel zu sein und dafür wollen die noch richtig Kohle sehen. :rolleyes:
     
  3. the_postman

    the_postman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Gibt's doch nicht. :(

    Haette grade fuer den Mac, der bei solchen Zwecken ja zumeist eingesetzt wird, eine groessere Vielfalt an Software in diesem Bereich erwartet. (Nein, das ist keine arrogante Erwartungshaltung .. Vielmehr eine nuechterne Feststellung.)
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Da ist wohl Microsoft Schuld. Denn mit .wmv fängt der Mac eigentlich garnichts an. Ein Format das einfach nicht ordentlich laufen will. 1080er HD .wmv's laufen garnicht weil MS den MP10 nicht für den Mac rausbringt und alle anderen Player (die ich bisher versucht habe) verweigern das Format ebenso wie der MP9. Also der Mac bzw. Apple kann da nichts dafür. :rolleyes:

    MfG, juniorclub.
     
  5. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    So ist es, leider. :mad:
     
  6. GNUMac

    GNUMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    postman,

    versuche es mal mit ffmpegX. http://homepage.mac.com/major4/
    Kann auch nicht alle WMV-Versionen handlen; ansonsten aber ein nettes Programm mit hohem Geek-Faktor.

    Gruß

    GNUMac
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Flip4Mac kostet aber leider auch. Freeware gibt es da nix, soweit ich weiß.
     
  8. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Das ist das Programm, welches sich zumidest bei mir nicht unter 10.4 installieren läßt und offensichtlich nur die alten .wmv Formate unterstützt und nicht die neuen. :mad:
     
  9. the_postman

    the_postman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Danke fuer deinen Tipp, GNUMac. Dennoch, irgendwie scheitert das staendig .. :(

    Code:
    Encoding started on Mon Sep 26 19:55:10 CEST 2005
    MEncoder dev-CVS-050814-13:46-3.3 (C) 2000-2005 MPlayer Team
    Mac OSX static build for ffmpegX
    AltiVec found
    CPU: PowerPC
    success: format: 0  data: 0x0 - 0x9a5ca4f
    ASF file format detected.
    Too many video packets in the buffer: (3673 in 8400498 bytes).
    Maybe you are playing a non-interleaved stream/file or the codec failed?
    For AVI files, try to force non-interleaved mode with the -ni option.
    ASF: No audio stream found -> no sound.
    VIDEO:  [3VMW]  384x288  24bpp  1000.000 fps    0.0 kbps ( 0.0 kbyte/s)
    [V] filefmt:6  fourcc:0x33564D57  size:384x288  fps:1000.00  ftime:=0.0010
    Opening video filter: [expand osd=1]
    Requested video codec family [wmv9dmo] (vfm=dmo) not available.
    Enable it at compilation.
    Expand: -1 x -1, -1 ; -1, osd: 1, aspect: 0.000000, round: 1
    Opening video filter: [scale w=384 h=288]
    ==========================================================================
    Opening video decoder: [ffmpeg] FFmpeg's libavcodec codec family
    Requested video codec family [wmvdmo] (vfm=dmo) not available.
    Enable it at compilation.
    Selected video codec: [ffwmv3] vfm:ffmpeg (FFmpeg M$ WMV3/WMV9)
    ==========================================================================
    Forcing output fourcc to 58564944 [XVID]
    Writing AVI header...
    ODML: Aspect information not (yet?) available or unspecified, not writing vprp header.
    [wmv3 @ 0x6d32a4]This decoder is not supposed to produce picture. Dont report this as a bug!
    [wmv3 @ 0x6d32a4]Profile 1:
    frmrtq_postproc=6, bitrtq_postproc=31
    LoopFilter=1, MultiRes=0, FastUVMV=0, Extended MV=0
    Rangered=0, VSTransform=1, Overlap=1, SyncMarker=0
    DQuant=0, Quantizer mode=0, Max B frames=0
    [wmv3 @ 0x6d32a4]concealing 432 DC, 432 AC, 432 MV errors
    VDec: vo config request - 384 x 288 (preferred csp: Planar YV12)
    VDec: using Planar YV12 as output csp (no 0)
    Movie-Aspect is undefined - no prescaling applied.
    SwScaler: using unscaled Planar YV12 -> Planar YV12 special converter
    38 duplicate frame(s)!
    videocodec: libavcodec (384x288 fourcc=58564944 [XVID])
    ODML: Aspect information not (yet?) available or unspecified, not writing vprp header.
    [wmv3 @ 0x6d32a4]Transform used: 8x8
    [wmv3 @ 0x6d32a4]concealing 432 DC, 432 AC, 432 MV errors
    
    Ideas, anyone?
     
  10. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Ich fürchte Du versuchst ein .wmv file für den MediPlayer 10 zu bearbeiten. Es gibt im Moment noch kein Mac-Programm, welches damit umgehen kann. MS hat natürlich dieses Format nicht dokumentiert. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen