Connection Probleme von WinXP zu Server

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von SWisskirchen, 27.03.2006.

  1. SWisskirchen

    SWisskirchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2005
    Hallo,
    bisher hatten wir unseren XServe mit Mac OS X Server 10.4.5 local in unserem Büro stehen. Sowohl die Mac Clients als auch die Windows XP Clients konnten den File Server ohne Probleme nutzen.
    Heute haben wir unseren Server in einem Rechnenzentrum untergestellt. Klappte alles wunderbar. Alle Dienste funktionieren und auch die Mac Clients haben keine Probleme die Dienste vom (Online)-Server zu nutzen. Einziges Problem: die Windows Clients bauen keine Verbindung zum File-Server auf. Es kommt die Meldung das der Netzwerkpfad \\ip-adresse\ordner nicht gefunden werden kann?! Beim Mac funktioniert es?!

    Der Server ist ohne Probleme von aussen erreichbar. Beim Server ist unter dem Punkt "Windows" der Server als "eigenständiger Server" eingerichtet. Bei den Netzwerkordner ist die Freigabe für SMB korrekt eingerichtet (also alle Häkchen gesetzt).

    Wir benutzen im Büro einen Airport Wireless Network. Kann es daran liegen?! Müssen bestimmte Ports freigeschaltet werden?

    Ich hoffe es kann mir einer helfen. Danke
     
  2. richard_it

    richard_it MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2004
    Hallo,
    funktioniert es, von den macs eine smb-Verbindung auf den Server zu bekommen (smb://ip-adresse/share)? Wenn das klappt, würde ich sagen, dass es nur noch an den Windows-Clients liegen kann - Firewall? Wenn nicht: Ist der Server im Rechenzentrum hinter einer Firewall, die vielleicht den Port für die Windows-Freigaben nicht offen hat?

    Gutes Gelingen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen