configd - Hostname wird auf leer gesetzt

Diskutiere mit über: configd - Hostname wird auf leer gesetzt im Mac OS X Forum

  1. Peter B.

    Peter B. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2005
    Und zum Zweiten:
    Beim Durchlesen der Log-Files sind mir folgende Fehgler aufgefallen, die ich gern behoben hätte, nur weiss ich leider nicht wie
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen?

    Beim Hochfahren meines Rechners finde ich im system.log folgende Meldungen:

    Jun 20 08:31:00 G5-dual configd[35]: setting hostname to "G5-dual.local"
    Jun 20 08:31:02 G5-dual configd[35]: executing /System/Library/SystemConfiguration/Kicker.bundle/Contents/Resources/enable-network
    Jun 20 08:31:02 G5-dual configd[35]: posting notification com.apple.system.config.network_change
    Jun 20 08:31:02 G5-dual lookupd[98]: lookupd (version 365) starting - Mon Jun 20 08:31:02 2005
    Jun 20 08:31:02 G5-dual configd[35]: setting hostname to ""
    Jun 20 08:31:04 G5-dual configd[35]: target=enable-network: disabled

    Wie man sieht, setzt configd den Hostname zuerst richtig auf "G5-dual.local" und später dann auf „“ (also leer). Warum wird das gemacht?
    Und wozu ist die fett markierte Zeile dazwischen?

    Im console.log steht dann logischerweise dies:
    G5-dual postfix/sendmail[246]: fatal: unable to use my own hostname

    Außerdem fehlt im Prompt des Terminal der Name des Localhost (G5-dual).Was ja auch logisch ist, wenn er auf leer gesetzt wurde.
    Kann mir jemand verraten, wie man diesen Fehler beheben kann?
    Ansonsten läuft das System rund und problemlos.

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche