Combo oder SuperDrive?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Bobs, 01.12.2003.

  1. Bobs

    Bobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    hi macuser!

    ihr müsstet mich mal bei nem gewissenskonflikt unterstützen.
    und zwar warte ich seit fast 2 monaten auf mein 15er pb AL superdrive, bestellt bei gravis.
    heute hab ich ne mail bekommen, dass eins da wäre was ich abholen könnte, allerdings mit combodrive statt superdrive. es wäre dann 220,- billiger. das baugleiche gerät mit superdrive könnte laut gravis noch wochen dauern. jetzt frage ich mich ob ich das combo nehm und mir für die gesparten 220,- einen externen dvd brenner hol, oder ob ich noch weiter warte.
    normalerweise würde ich warten, aber das tu ich jetzt schon sooo lange, dass ich echt keine lust mehr hab.

    was meint ihr? vor-/nachteile eines externen drives?

    bitte helft mir in dieser zeit der ungewissheit ;)

    danke für die antworten,

    bobs
     
  2. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hi,

    es gibt m. E. im wesentlichen 2 Nachteile eines externen Gerätes:

    - wenn Du unterwegs DVDs brennen willst, musst Du noch eine Kiste zusätzlich mitnehmen (klar)

    - iDVD funktioniert nicht mit externen Laufwerken. Wie schlimm das ist, und welche Programme man statt dessen verwenden könnte, kann ich Dir nicht sagen, habe noch nie einen DVD-Brenner besessen

    Grüße,

    tasha

    PS: bevor Du Dir einen externen Brenner zulegst, erkundige Dich, ob er von DiscBurner und iTunes unterstützt wird (z. B. hier: http://www.xlr8yourmac.com)
     
  3. Dr. Zoidberg

    Dr. Zoidberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    12.08.2003
    ...du musst wissen, wie wichtig dir das dvd-brennen ist! ich hab mich fürs combo entschieden, weil ich nicht oft dvds brennen würde(wenn ich die möglichkeit dazu hätte)! das combo brennt normale cds auch wesentlich schneller als das superdrive und ich meine auch, dass apples dvd-brenner einer der langsameren sorte sein soll! externe sind schneller, aber genau weiß ich das nicht!
    ICH würde das combo nehmen, DU....? überlegs dir!
    beste
     
  4. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Meines Erachtens hängt diese Frage lediglich davon ab, was Du mit einem DVD-Brenner machen willst. Willst Du Sicherungskopien von anderen DVDs anlegen, reicht auch ein externes Gerät. Willst Du aber mit Video arbeiten und Apples Videosoftware benutzen, sei es iDVD oder DVD Studio Pro oder was auch immer, dann solltest Du definitiv das Superdrive nehmen, da das externe nicht unterstützt wird.
     
  5. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    @ meinen lieben Kollegen Dr. Zoidberg

    Das interne SD meines iMacs brennt DVDs 4x und CDs 24x, ich denke, das ist absolut ausreichend. Was schafft denn das Combo?
     
  6. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    20.10.2003
     

    Soweit ich weiss, brennt das Superdrive im PowerBook CD-Rs mit 16x und CDRWs mit 4x.
    Der Combo schreibt CD-R mit 24x und CDRW mit 10x.

    Möglich, dass das SD im iMac schneller ist

    Ich hab das PB 1,25 auch mit Combo bestellt, weil mir das Superdrive schlicht zu teuer war. Damit wäre das PowerBook endgültig in Preissphären von einem Gebrauchtwagen gewesen und ich hätte den Kauf mit meinem Gewissen nicht mehr vereinbaren können :).
     
  7. Bobs

    Bobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    danke für die antworten
    ich denke ich werde auf das combo zurückgreifen, ich brauche den dvd brenner lediglich für backups.
    also mail an gravis, und dann komm ich mein kraftbuch holen =)
     
  8. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.08.2003
     

    Hier ging es um das SD eines Powerbooks nicht eine Desktop iMacs. Mein DVD Brenner schafft aber nur 16x und 4x (pio 106) :-(. Mein DVD-Brenner im PC schafft 40x (cd) und 8x (dvd). Das Combo im iMac schafft 48x (cdr) 24x (rw)
     
  9. Bobs

    Bobs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    *snief*
    nicht mehr rechtzeitig zur bank geschafft.
    jetzt muss ich bis donnerstag warten bis ich an mein geld rankomm, und kann dann erst donnerstag abend mein buch abholen.
    obwohl es schon bei gravis steht, und nur darauf wartet von mir ausgepackt zu werden.
    oh man, erst 2 monate warten, dann der kompromiss mit dem combodrive, und jetzt nochmal 4 tage warten.

    *durchdreh*

    so wie ich mein chef kenn muss ich dann am donnerstag bis 8 in der arbeit bleiben und dann hat gravis zu.
    bloss nicht drann denken.
     
  10. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    nimm auf alle Fälle ein externes Laufwerk, das kann + und - brennen. Für die Pioneer-Laufwerke (A 106) kannst du dir unter Limewire ein Programm herunterladen, mit welchen man idvd3 auf externen Laufwerken verwenden kann.
    Ich benutze selber DVD pro (das geht mit allen Laufwerken), idvd3 ist zu beschränkt. Selber habe ich mir vor einigen Wochen ein Highfly extern 4+- geholt, spitzenmäßig.
    Jetzt habe ich bei dsp ein A 106 gesehen.
    Beim Superdrive hast du nur DVD-R/RW brennen.

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=51_54&products_id=4580&


    macuser30
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen