Combo-Drive im G4 MDD reanimieren

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von muellermanfred, 02.03.2006.

  1. muellermanfred

    muellermanfred Thread Starter Gast

    Moin.

    Gestern versagte das CD-Laufwerk (Phillips CDD5101) in meinem G4 867 Dual MDD den Dienst: Toast hängte sich auf, als das System während einiger FTP-Experimente in die Knie ging; die zu brennende CD wurde nicht mehr ausgeworfen, auch nicht beim Neustart mit den gängigen Tasten (Eject, F12, Maus).

    Nach ein paar Versuchen wurde nicht mal mehr das Eject-Symbol angezeigt; zudem verschwand das Laufwerk aus der ATA-Geräteliste im System Profiler. Die CD musste ich manuell herausholen (Draht ins Auswurfloch).

    Ein Neustart in die Open Firmware und "eject cd" ergab die Meldung "can't find eject device" (oder so ähnlich).

    Heute hatte ich endlich Zeit, die Kiste zu öffnen: Drei Sachen hab ich gemacht:
    - Daten- und Stromkabel auf Sitz gecheckt: alles OK
    - Abschirmung entfernt und Jumper gecheckt: geändert von Cable Select auf Master, um zu sehen, ob das Gerät dann wieder gefunden wird (evtl. haben die Updates auf 10.4.4 und 10.4.5, die mit einigen Brennern Probleme machen, etwas in der Ansprache der Geräte geändert, also lieber master nehmen - aber da bin ich Laie).
    - Klappe geöffnet und mit 'nem Draht den Tray rausgedrückt und ganz herausgezogen, um sicherzustellen, dass sich nicht etwa Antriebsrädchen verkantet haben. Einen Resethaken gibt's bei dem Modell übrigens nicht.

    Neustart:
    - Laufwerk taucht wieder in der ATA-Liste auf.
    - Eject funktioniert wieder.
    - Toast brennt wieder.

    Danke für die Aufmerksamkeit! :)

    Manfred
     
Die Seite wird geladen...