Color Stylewriter 2200 - Problem!

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von chrischiwitt, 25.02.2006.

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Hiiilfe!

    Nach endloser Zeit des Suchens und überteuerter Preisvorstellungen steht er jetzt hier. Die Ergänzung zu meinen grauen PPC-PowerBooks mit rundem Druckeranschluß.

    Der portable Apple StyleWriter 2200.

    Nur 200 Seiten gedruckt, ca. 2 Jahre auf Halde gestanden, aber in sehr gutem, um nicht zu sagen neuwertigem, Zustand. Sind sogar noch echte Apple-Patronen bei. Das Ding scheint grundsätzlich top zu sein.

    Er signalisiert mir aber ein Problem mit dem Papiereinzug. Er mag das Paper nicht einlutschen.
    Ich hoffe an dieser Stelle, es findet sich jemand, der diesen Drucker kennt und das Problem mit mir gemeinsam lösen kann.

    Hat er, da lange nicht benutzt, nicht genug Saft für den Einzug (Gerät hängt jetzt am Strom, Akku, so vorhanden und mangels Schraublust nicht gesucht, nicht geprüft, wird aber leer sein), hat er Probleme mit Kopierpapier, oder sind einfach die Walzen verdreckt?
    Wenn Letzteres, wie komm ich da ran, um sie zu säubern?
    Oder, da ich eine entsprechende Meldung bekam, benötigt er seitens des PBs etwas mehr RAM, um überhaupt zu funktionieren? Das TestBook ist da mager ausgestattet.....

    Mönsch, da möchte frau mal angeben (die WinDoof-Welt kennt die Unterschiede eh nicht), und da macht der Drucker dicke Backen. Wie peinlich!
     
  2. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Wird das Papier nicht transportiert oder rührt er sich garnicht?
    Hört man den Einzug arbeiten?
    Manchmal sind es nur verschmutzte Transportrollen, die nicht mehr greifen.
     
  3. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Hi!

    Er rattert und rötert, die Transportrollen drehen sich, aber Papier geht nicht rein. Macht fast den Anschein, als wäre der Schacht dicht.
    Ich hab mir erstmal das Handbuch runtergeladen und tu mir die 146 Seiten in englischer Sprache morgen an. Vielleicht steht da ja was...... Irgendne Trabsportsicherung?
     
  4. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Schau Dir mal die Transportrollen genau an, oft sind sie so verstaubt, das sie nicht mehr greifen.
    Meistens haben sie einen Gummibelag.
    Eventuell gibts auch noch eine Andruckvorrichtung, die das Papier an die Rollen drücken sollte.
    Unter Umständen wirst Du auch bei Canon fündig, der Drucker ist wie so oft bei Apple ein verkappter Canon Drucker (BJC 55 oder 85).
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Verkappter Canon? Es IST ein Canon! Apple hat seine Drucker immer von denen produzieren lassen. Gute Entscheidung. Gibt schön günstig Patronen.....
     
  6. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    ... und Ersatzteile!
     
  7. Uria aalge

    Uria aalge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Könnte helfen, wenn Du die Transportrollen mit etwas Spiritus reinigst (Q-Zips gehen bei meine StyleWriter II gut). Wenn der Dreck dann runter ist, greifen sie auch wieder.

    Uria aalge
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Günstige Ersatzteile halte ich fast für ein Gerücht. Ich vermute, die bekommt man selbst gar nicht, sondern darf das Ding gleich beim Händler lassen.
    Versuch macht klug!

    Reinigung:
    Stimmt, Spiritus. Ich schau mir morgen mal an, ob ich die Rollen freilegen kann, denn die Variante mit dem Schleifpapier ist wahrscheinlich besser....
     
  9. Uria aalge

    Uria aalge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Hallo chrischiwitt, hast Du Deinen Drucker wieder flott bekommen? Und wenn ja, wie? Sandpapier oder Spiritus? Frage nur aus Neugier.

    Uria aalge
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Hi!
    Noch keine neuen Erkenntnisse. Kann nicht bis auf die Rollen schauen, trotz Taschenlampe, bekomme aber die Tage ein Reparatur-Manual per Mail.
    Irgendwie tipp ich noch immer auf ne Verriegelung......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen