CodeWarrior Development Studio / Appel Script

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von AfriCoke, 03.04.2005.

  1. AfriCoke

    AfriCoke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2005
    Hallo an alle :D

    Mein erster Thread spannend ;)

    Ich werde mir in den nächsten 14 Tagen ein Powerbook zulegen. Da ich in meiner Ausbildung viel programmiere, vorallem in C/C++ habe ich mich nach einer geeigneten Umgebung umgeschaut. Und bin dabei auf CodeWarrior gestoßen.

    Auf der Herstellerseite heißt es "Mac OS X v.10.1.x....", ist es nach oben hin komplett kompatibel oder könnt ich Probleme kriegen es auf Tiger laufen zu lassen ?

    Wie gut ist XCode als alternative ???

    So das wären meine 2 kleinen Fragen. Und jetzt kommen noch eine :rolleyes:

    Gerade schreibe ich unter Windoof ein VBScript zur Automatisierung von Softwareupdates und zur Erleichterung von Admin Aufgaben. Wie mächtig ist die Scriptsprache von OS X ?

    so dann freu ich mich schon auf ein/zwei Antworten
     
  2. andi.reidies

    andi.reidies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Xcode & Applescript *rocks*

    Hi,

    ich habe gerade wegen den Programmiertools mein Win-PC verscherbelt und bin auf Mac umgestiegen, weil:

    * XCode so ziemlich das beste ist, was ich an *kostenloser* Entwicklungsumgebung kenne (schau mal hier: Apple Developer Connection )

    * AppleScript - das hab ich jetzt durch das Mac OS X - Missing Manual erfahren - fast alles fernsteuern kann. Wenn ein Programm nicht direkt per AppleScript erreichbar ist, so kann es immerhin noch über die GUI-Fernsteuerung angesprochen werden (gerade für UI-Unittests vorteilhaft). Dazu gibts auch noch nen Script-Rekorder, der die ausgeführten Befehle protokolliert und Anfängern (wie mir *g*) das Leben einfacher macht.


    P.S. : mit Tiger wird sowohl die XCode Funktionalität noch mal stark aufgewertet und AppleScript bekommt mit Automator nochmal ein Tool dazu, dass nun auch wirklich JEDER Sterbliche anwenden kann (guckst Du hier: Xcode 2, Automator )

    P.P.S.: ich hab auf meinem Mini mittlerweile eine komplette Dev-Umgebung eingerichtet (Apache, PHP, MySQL, XCode, Subversion). Alles nett integriert (vor allem SVN in XCode macht Spass :)). Dazu gepaart mit den Büchern:
    Missing Manual , Objective-Cpp , Cocoa Development. Damit ist man für den Anfang gut bedient und lernt doch Objective-C und Cocoa recht schnell. Gerade die erweiterte Funktionalität von Objective-C ggü. C++ macht die Sprache und daher die OSX Programmierung recht GEIL!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen