CMS für absoluten Laien

Diskutiere mit über: CMS für absoluten Laien im Web Page Design Forum

  1. fox78

    fox78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    212
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Hallo zusammen,

    wenn ich mir etwas vornehme, dann versuche ich es normalerweise gleich richtig zu machen. D.h. ich nehme mir die Zeit, mich in ein Thema richtig einzulesen/-arbeiten.
    Jetzt möchte ich eine Homepage erstellen, bzw. die Inhalte einer bestehenden Homepage in einem neuen schlanken und konformen Design übernehmen.

    Ich habe allerdings vom 'web-designen' keinen blassen Schimmer und derzeit durch mein Studium (Maschbau mit einigen anstehenden Prüfungen), der Vorbereitung meiner Studienarbeit in Peking im Herbst und diversen anderen Hobbies leider überhaupt keine Zeit, mich umfassend mit diesem Thema zu beschäftigen.

    Als Not-/ Übergangslösung suche ich deswegen im Moment ein Open Source CMS System, mit dem ich ohne jegliche PHP/Java/whatever- und äußerst rudimentären HTML-Kenntnissen eine einigermaßen ansehnliche HP basteln kann.

    Nun habe ich im Web viele Systeme gefunden, und würde gerne Euren Rat hören, welches wohl am besten für mich wäre.

    Bis jetzt bin ich auf folgende gestoßen:
    - Magnolia
    - X-Mentor
    - Contenido

    eZ hat mir aufgrund seines Online-Tutorials sehr gefallen, jedoch gibt es das nur für XP und Linux.

    Vielleicht kennt ihr ja noch andere empfehlenswerte.

    Wichtig ist mir neben einer Einrichtung und Bedienung ohne Code-Kenntnisse auch ein einigermaßen anpassbares Design z.B. mit selbstgebastelten Header.

    Außerdem habe ich inzwischen gelernt, daß es wohl verschiedene Plattformen gibt (PHP,Java), auf denen diese CMS laufen, was muß ich da bezüglich meines Hosters (Strato) beachten?

    Vielen Dank für Eure Hilfe und Anregungen,

    fox78
     
  2. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
  3. Rhapsody

    Rhapsody MacUser Mitglied

    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    24.11.2004
    bei Strato mußt du vor allem beachten, dass sie gerne mal Datenbanken "versehentlich" löschen und der Service MEGA BESCHISSEN ist.

    Flieh, solange noch Zeit ist ......
     
  4. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Contenido ist schon recht kompliziert.
    Mambo hat meiner Erfahrung nach das beste Templatingsystem. Außerdem gibt es viele Templates (www.mamboos.de), wenn du wirklich keine Ahnung hast.
    Für eigene Templates, sollte man doch einige kenntnisse haben...
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    CMS suggeriert leider immer, daß man ohne Wissen tolle Seiten erstellen kann. Leider ist aber jedes CMS für sich schon so kompliziert, daß man deren eigene "Sprache" und Datenverarbeitung ebenfalls lernen muß. Mambo und Typo3 sind typische CMS-Vertreter. Typo3 ist mit Sicherheit nicht trivial, auch mit Mambo muß man sich genauer auseinandersetzen und wenn man Mambots verwenden will (Erweiterungen) dann sollte man schon genau wissen was man tut ( und wo das Backup ist). Zeit sparen tut man mit CMSen nur bedingt. Denn die Anlaufzeit bis zum Ergebnis ist länger!
     
  6. netp

    netp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    http://www.opensourcecms.com/

    hier hast du die komplette auswahl und kannst mal mit alles rumspielen :))
    viel spass dabei ...

    mein favorit ist phpwcms
     
  7. HAL

    HAL Gast

    Die bis jetzt genannten System sind nichts für Laien, und das wurde am
    Anfang extra betont. Ich denke, das in diesem Fall auch ein schönes
    Weblog helfen würde, z.B. Wordpress. Für Fragen zur Anpassung, resp.
    Personalisierung stehe ich auch gerne per PN zur Verfügung.

    :)
     
  8. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Was ist von EasyCMS zu halten?
    Läuft ohne Datenbank, und man muss sich anscheinend nur in HTML auskennen.

    Gruss, neptun
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  9. fox78

    fox78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    212
    Registriert seit:
    02.02.2004
    Vielen Dank für Eure Antworten und weiterführenden Infos so weit.

    @Rhapsody: Die jetzige Seite ist seit 2002 bei Strato und bis jetzt gab es keine Probleme. Sollte es solche gravierenden Fehler aber bei uns einmal geben, sind wir da auch ganz schnell weg.

    @arne1900: Dafür habe ich hier im Forum schon herausgelesen, daß Mambo auf OSX nicht so einfach zu installieren ist?

    @wegus: Klingt ziemlich entmutigend... Aber z.B. bei eZ könnte man doch den Eindruck gewinnen, daß alles (zumindest für einen einfachen Anfang) ohne Code zu funktionieren scheint.

    @netp: Das lange herumspielen wollte ich eigentlich durch geeignete Tips von Euch eingrenzen bzw. vermeiden... Ich werde mir daher zuerst phpwcms anschauen :)

    @HAL: Wordpress werde ich mir auch mal anschauen, ich hoffe das kann auch mit einfachen Bildergalerien und evt. sogar kurzen Videos umgehen.

    Ich möchte halt den kompletten Inhalt (inkl. einiger Neuerungen) von unserer Projekthomepage darstellen. Bitte für die jetzige Aufmachung nicht schlagen, ich weiß, daß diese nicht optimal (um es mal vorsichtig zu sagen) gestaltet ist. Deswegen suche ich ja nach einer besseren Zwischenlösung, bis ich Ende des Jahres mal Zeit habe, mich intensiver mit der Programmierung von Webseiten zu beschäftigen.
    Die Zwischenlösung ist nötig, weil ich z.B. bei der Bewerbung um Praktikumsplätze auf unser Projekt verweisen möchte.

    Grüße fox78
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2005
  10. mykill

    mykill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    wenn es einbischen anspruch haben soll kan ich nur zustimmen und mambo empfeehlen, die instalation ist einglich nicht schwerer als bei programmen, und das einricchten der page ist auf einem level mit word finde ich , man kann es mit kaum wissen aber die perfektion ist sehr hoch.

    es gibt auch ganz nette packete wo mambo mit einem virtuelen server ombinert ist und alles dabei ist um mambo bei dir auf dem rechner zu testen .

    bei fragen frag

    MFg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CMS absoluten Laien Forum Datum
Suche passendes CMS Web Page Design 02.06.2016
Online CMS / Hosting / Website (WYSIWYG) gesucht? Web Page Design 12.10.2015
Conto-CMS auf OS X Server installieren Web Page Design 12.01.2015
webyep Web Page Design 06.09.2012
Die erste (dynamische) Website für Kunden. Ohne CMS? Web Page Design 19.08.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche