CloneCD für Mac OSX

Diskutiere mit über: CloneCD für Mac OSX im Andere Forum

  1. rupa108

    rupa108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Hallo,

    da ich öfter mal eine CD einfach 1:1 kopiere, hab ich mir für Mac OSX immer ein Tool wie CloneCD gewünscht, dass nichts anderes kann als CDs zu rippen, und diese Images dann zu brennen.

    Weil ich so ein Tool nicht finden konnte und ein bischen Zeit zum totschlagen hatte, hab ich mir so ein Tool selbst gebastelt.

    Es handlet sich um ein Frontend für CDRDAO.

    Da ich es seit einiger Zeit erfolgeich verwende und es eigendlich ganz praktisch finde, habe ich mich entschlossen es allgemien verfügbar zu machen und es der öffentlichen Kritik preis zu geben.

    Ihr findet die Software und die dazugehöhrige Dokumentation hier:

    http://home.arcor.de/rklesel/seiten/mac/

    Kurze Beschreibung

    Es handlet sich um 3 Wrapper Skripte für CDRDAO. Das heist das es Kommadozeilen Tools sind. Mit anderen Worten:

    Man muß Befehle im Terminal eingeben.

    Wem's davor graust, der sollte es wohl besser nicht probieren.

    Folgende Funktionalität bietet die SW:

    CD (egal ob Daten VCD Audio CD oder sonst was) Bit für Bit in ein Image auf HD zu rippen.
    RAW Modus und auch "Subchannel Data" (z.B. CD Text) werden unerstützt.

    CD Brennnen. Die geripten Images können natürlich gebrannt werden.

    CD-RW Löschen. CD-RWs können in ca. 70 Sekunden gelöscht werden.

    "Ease of Use". Sie Skripte sind sehr einfach in der Handhabung. (Im Gegensatz zu cdrdao)

    Da ich nur einen iMac mit Superdrive besitze, habe ich die SW auch nur auf diesem testen könnnen. Es würde mich brennend interssieren ob sie auch auf anderer Hardware funktioniert.
    Wenn's auf eurem System nicht funktioniert und ihr bereit seit Feedback zu geben, kann ich die funktionalität sicherlich so erweitern, dass es auch auf anderer Hardware funtioniert.

    Bisher ist die Dokumentation nur in englisch verfügbar.

    Also:

    Alle Mutigen! Schaut euch das Ganze doch mal an und schreibt was euch gefällt, was euch nicht gefällt und wie ihr denkt, dass es besser wäre.

    Ach ja:

    Disclaimer!!

    This Software is dangerous to use. It may destroy your computer, harm your pets or childreen or ruin you life in some other nasty way. It is only a technologie study and not ment to be executed in any way. If you disregard this warning and use this software you do this completly on your own risk.


    Rupa
     
  2. RETRAX

    RETRAX Gast

    frage: kann man 1:1 CD / DVD Kopien nicht auch mit dem DiskCopy Tool von OS X erstellen?

    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  3. rupa108

    rupa108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
     

    Nein, in dieser Form nicht. DiskCopy versucht immer das Filesystem zu lesen und die Daten in ein solches zu schreiben.
    Bei VDCs fällt DiskCopy folglich auf die Nase.

    CDRDAO kann eine "physikalische" Kopie einer CD erstellen. Es ließt eine CD Bit für Bit aus.

    Rupa
     
  4. RETRAX

    RETRAX Gast

     

    d.h. auch Audio CD's 1:1 zu clonen wär mit DiskCopy von OS X nicht möglich?
     
  5. rupa108

    rupa108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Hab ich persönlich nicht ausprobiert.
    Kann mir aber vorstellen, dass das geht, da OSX so eine Art Filesystem emuliert. Man kann ja auch die Tracks direkt mit dem Finder auf die Platte ziehen, als seien es reguläre Files.

    Habs aber wie gesagt nie ausprobiert.

    Rupa
     
  6. RETRAX

    RETRAX Gast

    Machst du auch ein GUI für deine Soft? fänd ich cool!
     
  7. rupa108

    rupa108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Da müsste ich erstmal Apple Script oder Objective C lernen. Das wird wohl demnächst noch nicht statt finden.

    rupa
     
  8. Macsourcerer

    Macsourcerer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2003
    hi,

    ich bin applescript entwickler, wenn du willst kann ich dir eine GUI machen.

    ich hab nur, ist diese software nach dem neuen urheberrechts gesetz legal?
    sprich: kann dein script einen kopierschutz knacken?
     
  9. rupa108

    rupa108 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2003
     

    Hi,

    ja super, wenn du zeit und Lust hast. Bist du bereit unter GPL zu entwickeln?

    Die die SW kann kopiergschützte CD kopieren in gleicher Weise wie es Toast oder Missing Media Burner auch können. Da Toast legal ist, denke ich mal das CDRDAO auch legal ist. Hab zumindest noch nix Gegenteiliges gehöhrt.

    Rupa
     
  10. Macsourcerer

    Macsourcerer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2003
    die zeit hab ich und die lust auch :)

    ich wuerde gern mal in den sourcecode schauen. koenntest du mir den per mail schicken??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CloneCD Mac OSX Forum Datum
free recovery software mac Andere 30.09.2016
senden oder streamen mit dem mac webradio !! Andere 22.09.2016
Über Mac mit Festnetz telefonieren? Andere 20.09.2016
img (clonecd) auf mac brennen? Andere 03.04.2005
CloneCD und Daemon Tools Andere 29.08.2002

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche