Clips auf den Kopf stellen ?!? (180 Grad Drehung)

Diskutiere mit über: Clips auf den Kopf stellen ?!? (180 Grad Drehung) im Digital Video Forum

  1. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Hallo Zusammen,

    Ich habe gestern meine Kamera am Gleitschirm an der Kappenunterseite montiert. Sie filmte quasi, mich von oben ! Das ganze ist recht gut geworden nur das manche Flugmanöver nun auf den Kopf stehen. (Der Himmel ist da dann unten) Kann ich diese "auf den Kopf Clips" irgendwie um 180 Grad drehen ? Ich verwende IMovie und FCE HD.

    Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006
    in iM vers. 6: video Effekte, 'Spiegeln'

    in iM?6: kostenloses plug-in bei imovieplugins.com

    oder MPEG Streamclip www.squared5.com .. auch umme...

    in FCE ... komm, nu' haste 300€ für dieses feine Prg ausgebeben, jetzt solltest Du auch wissen, wie man clips dreht..

    wireframe mode und dann ... - ;)
     
  3. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2005
    das geht auch einfach mit Quicktime Pro. Da kannst du das bild auch drehen, spiegel und so weiter. und das kostet dann auch nicht so viel. waren das nicht 29 euro oder so? bei mir geht der apple online store grad nicht.
     
  4. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Danke, ich werde es mal mit meinem IMovie HD heute ausprobieren. Das Prog kenn ich ein wenig. FCE kenn ich leider noch nicht. Hatte noch keine Zeit mich da reinzuarbeiten. Bin ja auch noch ein Fast-Neuling was den Schnitt angeht.
    Aber danke schon mal im Voraus.
     
  5. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Also, mit IMovie HD hat es einwandfrei funktioniert.
    Danke nochmal.
    (sollte man ja eigentlich selbst draufkommen):)
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Warum hast den FCE gekauft, wenn du nichtmal iMovie kennst?
     
  7. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Ich habe mir vor ein paar Monaten meinen ersten Mac gekauft um Videoschnitt damit zu machen. (Besser gesagt, um damit anzufangen) Bei dieser Gelegenheit habe ich mir halt gleich ein Schnittprogramm mit bestellt. Da ich gutes über FCE hörte und der Preis für mich OK war ist meine Wahl auf FCE gefallen. Leider hatte ich bisher einfach noch keine Zeit mich mit der Software zu beschäftigen sodass ich also immer noch am Anfang stehe. Hoffe aber in naher Zukunft Zeit zu finden um meiner Kreativität endlich freien Lauf zu lassen. Es wird sicher nicht einfach ohne Hilfe und Tipps sich in FCE einzuarbeiten da ich wirklich KEINE Vorkentnisse in Schnittsoftware habe. Gut, mit IMovie klappt das ja schon recht gut aber FCE sieht ja doch etwas anders aus.

    Die Motivation ist auf alle Fälle da. Nur mit der freien verfügbaren Zeit ist es halt so ein Problem.

    Aber es wird schon werden.
     
  8. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006
    für iM braucht man keinerlei Vorkenntnisse in Software, höchstens 'ne Ahnung zum Thema 'Filmgestaltung' ... -

    für FCE empfehle ich DRINGENDST vorher n schlaues Buch zu lesen & durchzuarbeiten .. iM sortiert Dias (so die benutzte GUI Metapher..), FC ist ein 'echtes' Schnittprogramm.. fängt schon damit an, dass du mit FC nicht 'automatisch' clips importierst.. ;)
    Mit FC kannst Du wirklich alles, alle Arten von Effekten etc. pp, aber eben nicht click-fettich via presets... Du brauchst ein gerüttelt Maß an eigener Vorstellungskraft und Phantasie, wie man das mit den tools von FC realisiert - dann geht alles.

    ich mag die Schreibe von Hr Zerr ( amazon link )

    wenn english spoken, ist natürlich FCE 'Gott' Tom Wolsky allererste Wahl...
    ( nochn amazon link ) , der auch im Apple support forum auf alles ne Antwort hat ..

    und gibt natürlich div foren, die sich nur auf FC spezialisiert haben ...
     
  9. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Hallo k_munic,

    Ich geb dir da auf alle Fälle recht und seh das auch so.
    Ich hoffe ja immer noch das in absehbarer Zeit ein neues Buch für FCE HD rauskommt. Quasi eine überarbeitete Neuauflage des Buches von Herrn Zerr. Bis dahin heisst es halt Video Rohmaterial drehen und sammeln.

    Gibt es eigentlich keine Workshops oder so was ähnliches wo man FCE in gemütlicher Runde erlernen, dazulernen und Tipps austauschen kann ?

    Umgebung München wäre natürlich wünschenswert :)
     
  10. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006

    na, dann sind wir schon zwei... ;) bin firm in iM, frickel mich aber grad ein in FCE3.5 .. nachdem FCE1 hier ein Schattendasein als 'special effect' Maschine fristete...

    mein iBook ist leider nicht FCE3.5 tauglich (hochantikes G3 in weiß) ... sonst wär ich mal vorbeigerollert.. und MacMini und 19" aufm 'Moppett'?? .. ich weißnich :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche