Classic-Programm nicht zu starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Cora2392, 02.06.2005.

  1. Cora2392

    Cora2392 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Hallo

    Habe folgendes Problem. Eine Classic Applikation (4 Dimension) läuft problemlos auf zwei G4 IBooks (Tiger) im Netzwerkbetrieb über Classic.
    Dieses Programm habe ich nun auch zu hause auf meinem G5 um Pflege usw. durchzuführen. Seit einer Woche gelingt es mir nicht mehr dieses Programm im Classicmodus auf dem G5 zu starten. Jedesmal startet der Skripteditor in OS X.
    Wenn ich "Information" aufrufe, wird das Programm nicht mehr als "Classic-Programm" erkannt, sondern als normales Programm mit der Möglichkeit es mit versch. Programmen zu öffnen. Auf den I Books ist das nicht so!
    Auch nach Neuinstallation ändert sich nichts. Ich habe nun keine Lust den Tiger neu zu installieren. Da muß es doch irgendwo ne Datei geben, die erkennt bzw vergibt welches Programm zu Os X oder zu Os 9 gehört.
    Hat da irgendwer einen kleinen Tipp?
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Drück mal apfel i und setz einen Haken bei „in der classic Umgebung öffnen“

    Das sollte reichen.
     
  3. Cora2392

    Cora2392 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Ja, aber das Informationsfenster bietet mir diese Möglichkeit gar nicht erst an.
    Auch der sonst vorhandene Abschnitt, den Speicher zu verändern existiert in diesem Jnformatiosfenster nicht.
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Die Speicherinformation kannst Du auch nicht mehr sehen, da OSX den Speicher selbsttätig zuweist.

    Hast Du das Programm vielleicht über einen USB-Stick auf den G5 kopiert? Dann hat vielleicht das Dateisystem des Stick das Programm zerschossen…
     
  5. Cora2392

    Cora2392 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Ja, aber doch nicht bei einem Classic-Programm. Wenn ich ein anderes Classic-Programm mit Apfel-I öffne, z.B. Solitaire, dann habe ich diese Funktion. Solitaire startet dann auch brav unter Classic.
    Nur dieses störrische Programm möchte eben kein Classic-Programm sein.
    Der Witz ist ja, das das Programm welches auf dem I Book unter Classic läuft, eine 1 zu 1 Kopie des Programmes von dem G5 ist.
    Es muß da irgendwelche Preferences oder was weiß ich für Dateien geben, die das steuern! Aber mit diesen ganzen Dateien unter OSX komme ich nicht mehr klar. Bei OS9 war das einfacher!
    Ich sehe mich schon den Tiger neu aufspielen. Auch funzt I Sync bei mir nicht. Trotz aller probierten Tipps auch aus diesem Forum beendet sich ISync sofort nach dem Start.
     
Die Seite wird geladen...