ClamAV-Installation???

Diskutiere mit über: ClamAV-Installation??? im Mac OS X Apps Forum

  1. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Hallo zusammen,

    obwohl ich seit mehreren Jahren Macuser bin, habe ich bisher nicht erschließen können, wie man Updates für die ClamAV-Engine des Antivirenprogramms ClamXav auf dem Mac installiert. In den Zusammenhang ist immer von Shell-Skripten und bestimmten Befehlen die Rede. Keine Ahnung, wie das nun genau gehen soll. Und der AV-Ordner enthält ca. 5 Millionen Unterordner und Scripte. Kann mir jemand bitte mal verständlich und Schritt für Schritt erklären, wie ich dieses verdammte AV-Update installiere?! Ich wäre dafür wirklich sehr dankbar!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2006
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.799
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    am besten installierst du dir clamav über eins der paket systeme wie darwinports oder fink (wobei fink zumindest bei mir keine updates mehr hat)...
    das ist am einfachsten...

    es von der source zu installieren ist einen tick schwieriger...
    soure runter laden, entpacken, im terminal ins source verzeichnis wechseln und dann folgende befehle:
    ./configure
    make
    sudo make install
     
  3. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2005
    So weit so gut. Nur, wie genau wechsle ich im Terminal ins Source-Verzeichnis? Und welches Programm/Skript rufe ich dann auf? Habe mich mit diesen Dingen bisher wenig auseinander gesetzt und bräuchte eine etwas detailiertere Beschreibung. Danke!

    Was hat es mit Fink oder Darwinports auf sich? Sind diese Programme sinnvoll?
     
  4. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2005
    So weit so gut. Nur, wie genau wechsle ich im Terminal ins Source-Verzeichnis? Und welches Programm/Skript rufe ich dann auf? Habe mich mit diesen Dingen bisher wenig auseinander gesetzt und bräuchte eine etwas detailiertere Beschreibung. Danke!

    Was hat es mit Fink oder Darwinports auf sich? Sind diese Programme sinnvoll?

    Und warum gibt es kein Antivirenprogramm für den Mac ohne diese blöden Shell-Scripte. Gibt es doch für Microdoof en masse.
     
  5. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.01.2006
    du tippst im Terminal:
    cd
    und ziehst dann den source-ordner auf das Fenster und drückst Return.
    dann tippst du die oben genannten befehle ein und drückst jeweils return.
    so einfach! :cool:
     
  6. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Okay, gemacht, dann sieht das so aus (Name ersetzt):

    p87c1:~ (Name)$ cd/Users/(Name)/Desktop/clamav-0.88.2/
    -bash: cd/Users/(Name)/Desktop/clamav-0.88.2/: No such file or directory
    p87c1:~ (Name)$ ./configure
    -bash: ./configure: No such file or directory
    p87c1:~ (Name)$ make
    -bash: make: command not found
    p87c1:~ (Name)$ sudo make install
    Password:

    Was für ein Passwort nun? Und warum No such file or directory?
     
  7. s2b

    s2b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    27.11.2003
    nach cd fehlt noch ein Leerzeichen
     
  8. s2b

    s2b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Ich sehe grad, dass make nicht bekannt ist. Also sind bei Dir die entsprechenden Enwicklungswerkzeuge nicht installiert.

    Warum machst Du das Update nict direkt mit ClamXav?
    Dort langt es doch auf "Virusdefinitionen aktualisieren" zu klicken und
    alles wird erledigt.
     
  9. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Also, mit ./configure hat das geklappt. Nach der Eingabe der weiteren Befehle taucht aber folgendes auf:

    p87c1:~/Desktop/clamav-0.88.2 (Name)$ make
    -bash: make: command not found
    p87c1:~/Desktop/clamav-0.88.2 (Name)$ sudo make install
    Password:

    Was nun schon wieder? Grrrr.... ;-) Schon wieder Passwort und command not found. Langsam beginnt es mich zu nerven.

    Nochmals danke für weiterführende Erklärungen/Tipss!
     
  10. MacLeod

    MacLeod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.06.2005
    Weil mir ClamXav im Update Log immer sagt, dass ich nicht das aktuellste Update habe und die Version 0.88.2 installieren soll. Die Engine wird anscheinend über die Aktualisierung der Virusdefinitionen nicht mit upgedatet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche