Cisco VPN Client im Terminal starten

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Trey, 14.04.2005.

  1. Trey

    Trey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Hallo, ich habe den Cicso Client bei mir installiert und möchte ihn über den Befehl vpnclient connect... im Terminal starten, doch es erscheint die Fehlermeldung dass der Befehl nicht gefunden wird. Was kann ich dagegen tun? Der Client ist korrekt installiert und die GUI Version funktioniert.
    Benutze die Version 4.6.02 (0023)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2005
  2. saruter

    saruter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Hm, der Pfad, an dem die ausführbaren Dateien liegen sind wohl nicht in deiner Pfadvariable. Ich bin jetzt nicht gerade an meinem Mac, aber ich habe den Client glaube ich irgendwo unter /usr/local/bin oder /usr/bin gefunden. Von dort aus müsste es dann mit ./<programmname> klappen. Allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher ob die Pfadangaben stimmen (alles nur aus dem Kopf). Kanns ja mal "find" im Terminal bemühen.

    Gruss
    Saruter
     
  3. Trey

    Trey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Danke, ich hab die Datei vpnclient ins Vezeichnis /usr/bin kopiert, jetzt klappt es. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen