Cinergy Terratec T2 Treiber unter EyeTV

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Licher, 05.10.2006.

  1. Licher

    Licher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    03.10.2005
    Hallo,

    ich habe noch von meiner Windows Zeit den DVB-T Reviever Cinergy Terratec T2. Ich habe mir dann, um am Mac damit auch fernseher schauen zu können, EyeTV gekauft. Da ja bei EyeTV keine Treiber dabei sind habe ich mir das Treiber-Packet "MMInputFamily and Drivers v0.8.4" gedownloadet. Wenn ich dann alles instalier habe und so geht auch alles ich kann Fernseher gucken u.s.w. Nur wenn ich jetzt meinen Mac neu starte oder ihn aus dem RuheZustand hole und dann EyeTV aufmache kann ich mein Fernseher gucken. Der sagt mir nur das kein Gerät angeschlossen ist. Erst nachdem ich dann das Treiber-Packet wieder instalier habe dann geht wieder alles. Ich habe jetzt immer wenn ich Fernseher gucken will immer davor die Treiber installiert nur langsam bin ich es leid. Was liegt denn da für ein Fehler vor das er sich das nicht ordentlich speicher kann.

    Gruß Licher
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Wieso extra Treiber? EyeTV reicht doch, hab auch die T2 und keine Treiber installiert, da nicht nötig....
     
  3. Licher

    Licher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    03.10.2005
    Geht anders aber net.

    Gruß Licher
     
  4. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Ich hab auch die T2 (die alte Variante, die ursprünglich für Windows war) und keinerlei Probleme. Ich hab auch die MMInpuntTreiber nicht, das macht bei mir alles EyeTV...
    Wüsste jetzt aber auch nicht, warum das nicht gehen sollte.
    Testweise könntest du mal MediaCentral (www.equinux.com) installieren, das hat einen eigenen TV Tuner der die T2 unterstützt und auch ein Programm dabei, mit dem du den MMInput löschen kannst.
    Könnte mir vorstellen, dass es am MMInput liegt...
     
  5. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
  6. Licher

    Licher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    03.10.2005
    Juhuu es geht. Danke an euch. Habe einfach mal die ganzen blöden Dateien deinstalliert und habe dann den mac neu gestartet und dann EyeTV angemacht und aufeinmal ging es.
    Danke!

    Gruß Licher
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen