CinemaDisplay an Intel iMac?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Anaki, 16.09.2006.

  1. Anaki

    Anaki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Hi Leute,

    ich wollte mir eigentlich in ungefähr einem halben Jahr einen MacMini (entsprechend aufgemotzt) und ein 23" CinemaDisplay zulegen und meinen iMac in Richtung eBay verabschieden nur da kommt mir mal die doofe Idee, den iMac einfach mal zu behalten, wegen der besseren GraKa. wobei mir ja son einheitliches neues System mit einem Monitor lieber wäre. :)

    Ich weiß, dass es möglich ist, dass Display an meinen iMac anzuschließen aber ich habe keinen Plan wie das dann aussieht (technisch). Habe ich dann auf beiden Screens ein und das selbe Bild? Eher nicht oder?
    Mir persönlich schwebt so das Szenario vor, so in Photoshop auf dem Display des iMacs die ganzen Paletten großzügig anzuordnen und das eigentliche Arbeiten an Bildern und Grafiken dann auf dem CinemaDisplay zu machen nur wie sieht dass dann mit der Auflösung aus, das CinemaDisplay hat ja ne auflösung von 1920xhaste-nich-gesehen und der iMac 'nur' 1440x900, wie läuft das dann? Hat das C.D. dann die selbe Auflösung wie der iMac obwohls mehr schaffen würde?!
    Sorry wegen dem Haufen an Newbeefragen aber ich habe echt keine Ahnung.

    Danke!
    Anâki
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Du kannst den Desktop entweder erweitern oder spiegeln.
    Wenn du ihn erweiterest, ist er so wie du es wünschst.

    wenn du Spiegelst so wie du es befürchtest ;).
     
  3. Anaki

    Anaki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    das bedeutet, wenn ich ihn erweitere, dass die auflösung dem c.d. entsprechend hoch ist und ich auf beiden displays nicht das selbe bild habe?

    sagen wir mal ich spiegel das bild dann, also habe auf beiden displays das selbe angezeigt, kann ich den monitor des imacs dann irgendwie ausschalten und nur mit dem c.d. arbeiten?
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Du kannst die Bildschirme synchronisieren (gleiches Bild auf beiden mit der Auflösung des kleineren Screens; sieht vermutlich sehr mies am ACD aus) oder du kannst DualView (erweiterter Schreibtisch) verwenden. Dann hast du zwei Bildschirme mit der jeweils nativen Auflösung der Displays. Im Punkt "Anordnen" kannst du festlegen wo das ACD steht (rechts, links, oben bündig, unten bündig,...). Also so wie du dir das vorstellst... ;)

    MfG, juniorclub.

    EDIT: ob man nur das ACD verwenden kann weiß ich nicht. Bei den Books ist das kein Problem (Clamshell mode) aber den iMac kann man ja nicht zuklappen.
     
  5. Anaki

    Anaki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    ah, das ist schonmal gut zuwissen und wie sieht das mit dem zeitweiligen ausschalten des imac displays aus? (siehe post oben)
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Den Monitor des iMacs kannst du nicht ausschalten soweit ich weiß.
     
  7. Fabien

    Fabien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Du kannst aber das CinemaDisplay als Hauptdisplay nehmen (Programmleisten oben und Dock sind dann auf dem) und brauchst dann das iMacDisplay gar nicht mehr zu beachten wenn du nicht willst. Möglicherweise lässt es sich (wie beim MBP) in der Helligkeit soweit runterregeln, dass es nicht mehr stört.
     
  8. Anaki

    Anaki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    nun gut ich schaue mal wie sich meine finanzielle situation jetzt im kommenden jahr gestaltet und wenn die recht rosig ist schaue ich mal was sich so beim macmini in hinsicht grafik tut, wenn der kleine da zulegt wäre mir das natürlich lieber kommt es aber anders und der imac bleibt melde ich mich hier nochmal.
    danke für die vorerstige aufklärung, hat mir sehr geholfen!
     
  9. rz70

    rz70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    02.02.2004
    hab hier einen imac core duo 17'' mit einem Cinema Display 23'' verbunden. Der 23'' ist der Hauptbildschirm und der 17'' das Zweitdisplay. Klappt alles einwandfrei. Denk daran, dass du für DVI und VGA einen Adapter beim iMac brauchst. Der wird nicht mitgeliefert beim iMac und kostet 20 € (Mini DVI -> DVI)
     
  10. Anaki

    Anaki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    stört dich denn die doch schon gravierend unterschiedliche auflösung beim arbeiten mit beiden displays?

    und wie sieht das eigentlich aus, wenn du frontrow verwendest?
     
Die Seite wird geladen...