Cinema 4D Erfahrungen mit NET Render Modul?

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von moeschux, 23.03.2006.

  1. moeschux

    moeschux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Hallo,

    hat jemand schon Erfahrungen mit dem NET Render Modul, welches das verteilte Rechnen auf PCs und MACs ermöglicht?

    Wir arbeiten derzeit an einem anscheinend größeren Projekt und selbst mit 2 GB Speicher streckt Cinema 4D die Hufen in die Höhe und meldet beim Renderversuch "zu wenig Arbeitsspeicher". Können wir dieses Problem mit dem NET Render Modul umgehen? Der Kunde sitzt im Nacken und die Anschaffung des Moduls wäre kein Problem, sofern es damit dann funktionieren würde. Genügend Rechner mit Power wären im Netzwerk vorhanden.

    Christian
     
  2. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    sorry, keine erfahrung mit net-render, vor allem nicht in gemischter umgebung.
    aber du kannst dir rechenzeit in einer render-farm mieten, soweit ich weiß.
    ich glaube auf c4d-treff.de gibt's einige banner und angebote.

    jede weitere info bzgl. net-render würde mich auch brennend interessieren, da ich künftig ein MBP besitzen werde, das sich die rechenleistung mit meinem dual-prozessor-PC teilen könnte.
     
  3. toom

    toom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Tipps bei Arbeitsspeicherproblem unter C4D:

    1.) Bei Texturen MIP statt SAT für die Interpolation verwenden.
    2.) Die Szene über batch-rendering rendern lassen, ohne die Szene im Editor zu öffnen.


    Ansonsten bringt die NET denke ich auch nicht den Durchbruch. Probiers doch mal mit 4 GB Speicher. Ist doch auch nicht mehr so teuer, außerdem günstiger als NET.

    Gruß toom
     
  4. der_maks

    der_maks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Meines Wissens verteilt NetRender lediglich vorher erstellte Batch-Jobs auch verschiedene Rechner. Es wird also nicht der Render-Job für die gesamte Szene auf mehrere Rechner verteilt.

    Wenn für die eine Szene zu wenig Arbeitsspeicher vorhanden ist, rendere doch nacheinander die einzelne Objekte aus der Szene, und setze diese nachher mit einem Bildbearbeitungsprogramm wieder zusammen.

    gruss
    der_maks
     
  5. moeschux

    moeschux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Danke für eure Antworten!

    Die Tips von toom werde ich mal ausprobieren. Objekte einzeln rendern geht leider nicht, da das fertige Produkt eine Animation in HD Format wird. Wir haben festgestellt, dass auf den Rechnern im Pool (Uni) doch schon die NET Render Anwendungen drauf sind. Leider lassen die sich nicht nutzen wegen administrativer Einschränkungen... Sehr ärgerlich, da das rendern für ein Bild schon verdammt lange braucht und was wird erst bei der Animation in HD...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen