Chinesisch Scannen /OCR

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von waledzik, 07.03.2007.

  1. waledzik

    waledzik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2007
    Zum ersten Mal hier hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann!

    Weiß hier zufällig jemand, mit welcher Software man per OCR chinesische Texte scannen kann? Bzw. gibt es Scanner, die die passende Software mitgeliefert bekommen?

    Ich trau mich ja fast nicht zu fragen, ob sogar jemand weiß, ob es auch mit einem All-In-One-Gerät machbar wäre.

    Im Internet habe ich bisher nur ReadIRIS und IRISpen gefunden, konnte aber bei mir an der Uni auch mit dem EPSON Smart Panel chinesisch scannen, weiß aber nicht wie ich das zuhause an meinem Mac umsetzen kann.
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Willkommen im MacUserForum!

    Hallo Waledzik,

    das liegt nicht am Scanner, egal ob ein ALDI-
    oder Highend-Gerät! Dies ist eine Software-
    Lösung. Das einzige Programm, welches mir
    hierzu einfällt, wäre Omnipage, das dazu im-
    stande wäre. Einfach mal bei denen nachfra-
    gen oder dem speziellen Vertrieb für multi-
    linguale Lösungen:

    http://www.abitz.com/ocr/omnipage.php3

    Gruss Jürgen
     
  3. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Eigentlich gibt es Readiris auch für Mac.
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Ich möchte ja keinem zu nahe treten,
    aber Readiris ist meines Erachtens ein
    mangelhaftes Programm.

    Gruss Jürgen
     
  5. waledzik

    waledzik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2007
    Erst mal danke für die Antworten!
    Omnipage haben wir schon angeschrieben, dass hätte ich eigentlich gleich schreiben können. Das kann es nicht! Sorry!

    Und hallo Jürgen! Darf ich fragen, warum ReadIRIS mangelhaft ist? Ich bin froh um jeden hilfreichen Tipp, bevor ich viel Geld für so ein Programm ausgebe.
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Guten Abend Waledzik,

    Meine Gründe gegen ReadIris:

    in allen Belangen ein Amateur-Programm, das gut für den
    Hausgebrauch ist, nicht aber für häufige, professionelles
    Arbeiten. Das beginnt bei der Kommunikation mit dem
    Scanner, geht über mangelhafte bis nicht vorhandene Werk-
    zeuge. Die OCR-Erkennung ist den Begriff nicht wert.
    Ein Zwischenschritt, bereits im OCR-Dokument zu korrigieren
    fehlt. Ebenso misslich ist, dass mehrere Seiten nicht anein-
    ander gehängt werden können.

    Es kommt darauf an, was Du willst. An und ab scannen und
    viel Zeit in die Nachbearbeitung stecken? Oder viel scannen?
    Dann OmniPage X. Preislich liegen Welten dazwischen! Eben
    wie auch in der Qualität.

    Eventuell gibt es ja von beiden Programmen Trailversionen?

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Chinesisch Scannen OCR
  1. KRISCHA
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    599
  2. Lustmolch
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.428
  3. Wößli
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    636
  4. joikem
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    464
  5. jlepthien
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    506