checkliste für den ersten mac?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von F3v3r!, 15.04.2006.

  1. F3v3r!

    F3v3r! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    ich erwarte in der nächsten woche meinen allerersten mac (macbook pro) ever und möchte euch, die erfahreneren bitten, mir mal zu schildern, was ich alles tun sollte. tipps, checklisten, sowas halt. was mir schonmal so eingefallen ist:

    - system frisch aufsetzen (is bei der standard tigerinstallation irgendwelcher dreck dabei, den man eh nicht brauch? ist es ratsam, einmal frisch zu installieren?)
    - browser aussuchen (firefox ist jetzt universal, opera bald auch, safari blöd!)
    - mailclient einrichten
    - widgets aussuchen (irgendwelche tipps? musthaves?)
    - akku kalibrieren
    - bootcamp / xp pro (bitte keine grundsatzdiskussionen hier!)
    - klar, die ganze software, die man halt so braucht

    ich bin dankbar für alle tipps!
     
  2. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    safari blöd?
     
  3. GhoFi

    GhoFi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    frisch aufsetzen musst du eigentlich nicht. hab ich auch nicht gemacht und laufe gut damit. akku kalibrieren ist klar. der rest steht ja auch in deiner liste.
     
  4. uwm

    uwm Gast

    Dreck dabei ? kopfkratz
     
  5. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    System frisch aufzusetzen ist IMHO unnoetig. Die unnoetigen Sprachpakete und Druckertreiber kannste auch im Nachhinein deinstallieren.

    Das mit Windoof auf dem Mac wuerde ich mich nochmal ueberlegen... Armes MacBook Pro. :(

    der GermanUK
     
  6. F3v3r!

    F3v3r! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    ich dachte ich hätte mich klar ausgedrückt... ;) hl², fear, farcry, creative suite2. ich würde mir auf helgoland auch keinen lambo kaufen :cool:
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    - Neu aufsetzen ist unnötig. Man kann die Sachen die man nicht braucht auch einfach löschen (Anleitung: schlankes System (Suchfunktion!)).

    - Browser: Geschmackssache! Ich verwende 95% Camino (UB), 5% Safari (UB). Firefox finde ich sehr mies am Mac und an Opera hatte ich nie Interesse.

    - Widgets: Suchfunktion! Gibt ein paar Threads mit Empfehlungen, Must-Haves,...

    MfG, juniorclub.

    PS: wobei das keine Checkliste ist. IMHO hätte ich darunter verstanden was man am MBP beachten soll (Mängel). Z.B. schiefe Tasten, welliges Alu, was auch immer. Hab kein MBP und bin deshalb auch nicht informiert was Serienfehler angeht (--> Suchfunktion). Dann mal den Hardwaretest laufen lassen ob alles da ist und funktioniert (InstallationsDVD1).
     
  8. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Aber dafuer gibt's doch DOSen... :D ;)

    Aber zurueck zum Thema...

    Safari ist nicht bloed. Ich hab safari und FireFox im Einsatz. Alles Prima.
     
  9. F3v3r!

    F3v3r! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.04.2006
    is ja auch geschmackssache, mit safari. ich find den nicht so toll, bin seit jeher firefox-user. aber opera 9 scheint wirklich ganz interessant zu sein, ausprobieren werde ichs auch jeden fall, hab ebenfalls noch nie opera benutzt. aber ich glaub das ding is einfach firefox in schön.

    und übrigens: es gibt gründe, weshalb ich meine "dose" verkaufe ;) trotzdem werde ich das potential des MBP sicher nicht mit tiger und das bischen UN-software die es bis dato gibt verrotten lassen. schließlich spiel ich auch gern mal. und wenn ich eine schnelle creative suite haben kann, mit der ich eh gewohnt bin zu arbeiten (weil windows-user), warum sollte ich das nicht nutzen?

    der tipp mit dem hardwaretest war super, das werd ich mir mal notieren.
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    tztz.. Dreck gibt es schon mal gar nicht ;)

    Unnötig sind manche Sprachen, wenn man sie nicht braucht.
    Entfernen geht mit Monolingual ...

    Unnötige Druckertreiber, also die die man nicht braucht kann man wenn man will auch entfernen.

    Das wie ist hier schon unzählige Male beschrieben worden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2006
Die Seite wird geladen...