Chatten übers Netzwerk von PC zum MAC

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von LnXrooT, 30.06.2003.

  1. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Gibt es eine Möglichkeit sich in einem Lokalen Netzwerk vom PC zum Mac(entweder OS9 oder X) Nachrichten zu schicken und zu chatten.

    Ich habe bei mir den PC mit dem Ibook mit einem crossover kabel verbunden und ich möchte das mal ausprobieren.

    Ich brauchte sowas wie eine Mac Version von MS Netmeeting oder Winpopup.

    Ich hab auch daran gedacht auf dem Mac den Webserver zu aktivieren und einen cgi chat darauf laufen zu lassen, hab aber keine ahnung, wie das funktioniert.

    Danke
    ludwig
     
  2. wurf

    wurf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.04.2003
    Such mal in der google nach quickpopup, das verwende ich. Ist eigentlich ganz gut, du brauchst es sowohl für windows als auch für den mac (es nutzt nicht den windows-nachrichtendienst)

    Michi
     
  3. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Danke, super! Werd gleich mal danach suchen...:)
     
  4. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    mit talk geht das auch, bei Mac OS X bereits dabei (zur Info im Terminal "man talk" eingeben, außerdem in /etc/inetd.conf die Kommentarzeichen vor der Zeile mit talk und ntalk entfernen).

    Für Windows gabs da mal wintalk und TalkR (mit grafischer Oberfläche).

    Grüße,

    tasha
     
  5. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Also, winpopup funktioniert einwandfrei, ist halt nur eine 30 Tage-Testversion, und soviel ist mir dieses feature dann doch nicht wert. Ich kann tashas vorschlag ja mal ausprobieren...

    danke
     
  6. whooshki

    whooshki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2003
    "talk" ist natürlich das klassische Unix Chat Programm. Allerdings fand ich das in Sachen Bedienung immer ein wenig unkomfortabel (ich muss da gerade an diese alten AIX Kisten denken ;)).

    Du könntest auch mal versuchen, einen ircd (also einen Daemon für das IRC Protokoll) auf dem Mac zu installieren und zu starten und dann einfach Deinen Mac als IRC Server nutzen. So kannst Du Dich mit Deinem Mac direkt zu selbigem connecten als auch andere Rechner zu diesem. Geht natürlich auch umgekehrt, indem Du solch einen Daemon auf Windows installierst.

    Aber wo man die herbekommt..gute Frage. Zumindest bei Linux Distributionen bzw. den BSDs sind immer einige dabei. ;)

    Ob das Ganze diesen Aufwand jedoch rechtfertigt, musst Du selbst entscheiden; hängt wohl ganz davon ab, ob Du nur mal damit experimentieren oder das täglich nutzen möchtest.

    Solche IRC Dienste eignen sich hauptsächlich für größere Netzwerke.

    Gruß,
    Tobias
     
  7. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    @wooshki:

    Sorry, aber einen IRC-Server einzurichten, nur um mit _zwei_ Rechnern zu chatten, finde ich dann doch etwas übertrieben ;)

    So schwer ist talk nun wirklich nicht zu bedienen, m. E. weniger aufwändig als einen IRC-Server einzurichten.

    Grüße,

    tasha
     

Diese Seite empfehlen