Centrino 1,3 MHz -> iMac 20"

Diskutiere mit über: Centrino 1,3 MHz -> iMac 20" im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    hallo zusammen,

    ich möchte (wenn es finanziell klappt) bis Ende des Jahres einen iMac 20"/1GB RAM auf dem Tisch haben. Im Moment arbeite ich mit Pentium M, 1,3GHz und 512Mb. So neugierig wie ich bin, habe ich mal ein paar Fragen:

    1. wie groß wird eigentlich der Geschwindigkeitsunterschied zwischen den Rechnern sein?

    2. wie "fühlen" sich Photoshop, Fireworks, Motion, Guitar Rig und Garageband bei G5 1,8 GHz an? Diese Programme müssen flüßig laufen, das ist mir sehr wichtig.

    Ich möchte hauptsächlich wegen den Musikprogrammen auf Mac umsteigen, trotzdem hätte ich aber gern eine deutliche Performanceverbesserung.
    Was mich an meinem jetztigen Notebook gewaltig nervt, ist dieses ewige Auslagern (obwohl noch RAM verfügbar wäre), was dank der lahmen Notebookplatte Ewigkeiten dauert. Manchmal, wenn ich ein Programm aus der Taskleiste wieder maximiere, dauerts 20sek. bis es erscheint. Das will ich auf keinen Fall mehr! Ich will nicht, daß meine Arbeit auf diese Weise ins stocken kommt. Daß es länger dauert, eine DVD zu rippen, als auf einem 2000€ PC, ist mir allerdings egal.

    Was mich noch bißchen abschreckt, ist die billige Graphikkarte und die Tatsache, daß der Monitor nicht weiter nutzbar sein wird, wenn der Rechner ausgedient hat (der Monitor überlebt bekanntlich mehrere Rechnergenerationen). Außerdem finde ich es schade, daß es keinen Monitorausgang hat und die Soundkarte keinen Rear-Channel besitzt.
    Der Grund gegen Powermac: ist mir zu teuer, zu laut und nimmt zu viel Platz weg.

    ich freue mich auf ein paar Erfahrungsberichte (soweit schon vorhanden) bezüglich meiner gelisteten Software :)
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    zu 1: Ein Mac mit OS X fühlt sich subjektiv "anders" von der Geschwindigkeit als XP an. Ich würde nicht danach schauen, ein Mac mit og. OS ist super und einfach etwas ganz anderes als so eine XP-Schüssel. Deine Auslagerungsprobleme werden auch ein Ende haben.

    zu 2: Photshop und Fireworks laufen gut auf dem IMac, das läuft auch auf einem G4 ordentlich. Garagband wird auch vernünftig laufen, aber Du wirst den Rechner bei intensiven Mehrspurgebrauch schon in die Knie zwingen. Mit Motion kannst Du vergessen, das läuft selbst auf einem 2.5er und mit Filtern vollgepumpter Komposition zäh. Von Echtzeit kann keine Rede sein. Laufen wird es, aber keinen Spass machen. Vor allen die olle GeForce 5200 ist eine Systembremse für Motion.

    Willst Du ernsthaft mit Motion arbeiten hol Dir einen schnellen Dual G5 mit 4-6 GB RAM und einer ATI 9800 mit 250 MB Speicher.

    Willst Du nur ab und zu was in Motion machen und hauptsächlich Dich mit PS und Garageband beschäftigen ist sicherlich der IMac eine gute Wahl.

    Letztendlich denke ich, dass Du Dich auf jeden Fall zum 1.3 Centrino verbesserst, der ja ausserdem aus der 1. Revsision stammt und mittlerweile im Dothan-Zeitalter schon arg langsam ist.

    Ich mache im Moment viel mit After Effects (ist im Prinzip von der Art wie Motion, bloss für Erwachsene :D) und mein 2.5er mit 3 GB RAM rödelt sich tierisch einen ab, ich muss oft auf die Kiste warten.

    Gruß,

    Frank
     
  3. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    ich möchte kurz darauf hinweisen, dass WENN die technologie von Tiger (videocore oder wie heist das?) tatsächlich in Photoshop einzieht, dann kann man z.B,. effekte in quasi Realtime unter OSX darstellen, bis Longhorn dauert es ja noch ;)
     
  4. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Motion macht echt nur mit nem powermac g5 spass, aber das hatten wir ja schon an anderer stelle. ansonsten ist der imac klasse in den anderen programmen und wird dein centrino ding fressen.
     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2003
    ja, wenn.... aber ich glaube nicht das adobe sich da grosse mühe machen wird und ihre Mac Version von Photoshop völlig umschreiben.... vermutlich wird es 'ne menge bildbearbeitungsprogramme geben die mit CoreVideo arbeiten aber Photoshop wird eher nicht darunter sein.
     
  6. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2003
    würd ich nich sagen. wahrscheinlicher ist dass microsoft den adobe menschen n haufen kohle gibt, damit sie es nicht machen... ;)
     
  7. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Ich finde, das sich Mac OS X insbesondere der Finder extrem lahmarschig anfühlt. Egal wie schnell die CPU ist.
     
  8. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    aber so etwas sagte doch steve auf der WWDC? und viel umschreiben muss man ja nicht, nur einige der FilterBibliotheken auf die die OSX Libs verweisen, vielleicht gibts ne Option? Ich meine profitieren würde Adobe ja schon davon afaik, und auch für VideoEdit wäre es ganz gut, wenn ich jetzt auch net so ein Fan von FX bin ;) Ist dennoch ein Argument. BTW (ich wiederhole mich andauernd) mein AMD XP 3200+ ist "nur" 20% schneller als ein G4 1,25 unter PHP laut PSBench 7.0... der imac G5 soll so schnell sein wie ein Dual G4 1,4 Ghz AFAIK... gibts irgendwo nen Imac G5 PSBench?

    Auf jeden Fall sollte ein 1,3 Centrino locker geschlagen werden.. und Motion gibts ja eh nicht für Win, und After FX ist ja anscheinend kein Alternative
     
  9. tyler

    tyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.02.2003
    dann solltest du mal deinen rechner überprüfen... kopfkratz
     
  10. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Motion wollte ich mal testen, kann noch nicht 100% sagen, ob ich die Software wirklich kaufe. Rein von der Beschreibung her, finde ich die Software aber gut für das was ich machen will.
    Die anderen 4 Programme sind aber viel wichtiger. Einen Powermac werde ich aber auf keinen Fall kaufen. Er ist mir einfach viel zu teuer. Außerdem will ich keine große Kiste unter dem Tisch und ich will einen Rechner, der leise ist. Ich hasse Lärm, was auch der Grund war, warum ich meinen Desktoprechner gegen ein Notebook eingetauscht habe.
    Es ist auch nicht so, dass ich noch nie am Mac gearbeitet hätte :). Allerdings hatte ich nie die Gelegenheit die Musiksoftware zu testen, und auch nicht Fireworks. Und selbst in Photoshop habe ich nur einfache Dinge auf dem Mac gemacht. Außerdem ist es immer was anderes wenn man nur in der Uni an einem fremden Rechner (G4 700) sitzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Centrino MHz iMac Forum Datum
MacBookPro 15 zoll 2.53 mhz Mac Einsteiger und Umsteiger 18.03.2009
Mac mini und Centrino-Toshiba drahtlos vernetzen für Internet Mac Einsteiger und Umsteiger 15.01.2005
Centrino oder iBook? kaufunentschlossen Mac Einsteiger und Umsteiger 24.11.2004
powerbook vs. ibook vs. intel centrino Mac Einsteiger und Umsteiger 16.06.2004
Centrino oder iBook ? Mac Einsteiger und Umsteiger 31.05.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche