CD-RW...Daten löschen!

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von buzzy79, 23.04.2004.

  1. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Hallo zusammen,
    ich hätte da mal eine Frage. Ich möchte die Daten meiner CD-RW löschen, bloß mit welchem Programm. Bei Versiontracker gibt es einen kostenlosen Download eines Erasers...oder welche Programme nutzt Ihr?

    Danke im Voraus :)
     
  2. allseasons

    allseasons MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Hallo !

    Ich nehme dafür das Programm Disk Copy von Apple, findest Du unter
    Dienstprogramme, unter dem Punkt Ablage gibt es CD-RW o. DVD/CD-RW löschen.

    Freundliche Grüße, Torsten.
     
  3. Thomax

    Thomax Gast

    Hi,

    also ich verwende FireStarter. Findest Du auch bei Versiontracker zum kostenlosen Download. Damit bekommst Du auch komfortabel Deine CD-RW gelöscht und kannst sogar Rohlinge überbrennen.

    cu

    thomax
     
  4. duc750

    duc750 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Mit dem "Festplatten-Dienstprogramm"...

    ...geht das auch unproblematisch. ...Programme....Dienstprogramme...

    bis dann
     
  5. Thomax

    Thomax Gast

     

    Also der Funktionaliät des CD Brennens bzw. Löschens eine Wertung für ein Betriebssystem abzugeben finde ich schon ein bisschen sehr gewagt.

    CDs brennen bzw. löschen ist doch ein integraler Bestandteil eines Betriebssystems.

    Und selbst mit Bordmitteln läßt es sich doch auch bei OS X lösen. Ausserdem gibts reichlich freie Software die den Bereich abdeckt.

    Das ich CDs brennen kann ist für MICH kein Argument für WinXP.

    cu
    thomax
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Es wäre aber schon bequem wenn diese Funktion direkt aus dem Finder gestartet werden könnte. Eine Daten CD kann man schließlich auch direkt aus dem Finder brennen.

    Das man das mit dem Festplattendienstprogramm macht, ist nicht sofort naheliegend.
     
  7. Thomax

    Thomax Gast

     

    Da hast Du natürlich recht. Ich hab auch erstmal suchen müssen :)

    Dennoch bin ich der Meinung dass sowas nicht zum Betriebssystem zu zählen ist. Schon gar nicht wenn man sich auf einem Unixsystem befindet. Ich höre mir aber auch gern andere Meinungen an. ;-)

    Aber wie gesagt. Geld ausgeben für teure Software muss man zum CD Brennen auf dem Mac nicht. Toast in allen Ehren. Aber für meine Zwecke reichen mir die Freeware oder Shareware Tools alle mal aus.

    cu

    thomax
     
  8. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Dankeschön!

    Vielen Dank an alle für die comments!

    Bin noch nicht lange hier, aber dieses Forum ist einfach spitze...weiter so!
     
  9. Thomax

    Thomax Gast



    Ich denke ich weiß was Du meinst und wir reden nur etwas aneinander vorbei.
    Meiner Meinung nach sind aber CD-Brennerfunktionalitäten keine Systembestandteile. Das sind einfach Programme die zum Betriebssystem dazu geliefert werden. Auch bei Linux sind cdrecord keine Systembestandteile sondern Programme.

     

    Zum Glück. Bin schon erschrocken, wo Du doch neulich erst Deinen iMac verkaufen wolltest..... *lach*

    cu

    thomax
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen