CD-ROM wird nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von OSX0410, 29.10.2002.

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Hilfe:
    Habe im G3 233 eine neue FP, RAM eingebaut und die Jumper umgesteckt. Alles lief. Dann habe ich die FP neu partitioniert: System und Daten. Sodann Software neu aufgespielt und spaßeshalber versucht, Jaguar zu installieren. Ging nicht, als ich debn Ort angeben sollte, sagte die Installation, geht nicht, Ort liegt nicht innerhalb der ersten 8GB. Installation abgebrochen und weiter Software aufgespielt. Aber ging nicht, plötzlich hat der Rechner das CD-LW nicht erkannt, keine CD auf dem Schreibtisch und auch nicht im Profiler.
    OS 9.22 (ibook-Version, aber sollte doch kein Problem sein oder?) neu aufgespielt, nix.
    Anfangs konnte ich ja noch von der CD starten, jetz erscheint die Meldung:"Sorry, System error occurred. File system map inconsistent."
    Und wenn ich neu boote, dann schreibt der Rechner am Anfang des bootensfortlaufend "can´t open" bis der lachende Mac kommt.
    Ansonsten läuft alles.
    Habe ein neues CD-LW eingebaut: Nix. Jumper umgesetzt: Nix.
    Kann mir bitte jemand weiter helfen?
    Vielen Dank,
     
  2. wergele

    wergele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2002
    Hi OSX0410,

    das Problem liegt beim beigen G3. Ist aber ganz normal! Lehne dich ganz entspannt zurück.
    Beige G3´s haben das "8 GB-Problem". Das heisst, daß Du Deine Festplatte, sollte sie größer als 8 GB sein, in mindestens zwei oder mehrere Partitionen unterteilen musst. Hierbei sollte die erste kleiner als 8 GB sein. Die restlichen spielen keine Rolle. Am besten machst Du das unter OS 9, welches dann von einem anderen Volume aus gestartet werden sollte (am besten von CD). Ach da war ja auch noch ein Problem. Also, damit das Laufwerk wieder gefunden werden kann, muß der Parameter RAM gelöscht werden. Erst dann wird der eine von den zwei IDE-Bussen wieder freigegeben. Hierzu gleich beim Neustart nach Ertönen des Startsound die Tastenkombination "Apfel|Alt|P|R" gedrückt halten, bis der Sound ein zweites Mal zu hören ist. Anschließend "C" gedrückt halten. Jetzt sollte er eigentlich von der CD booten. Jetzt noch mit "Laufwerke konfigurieren" die Festplatte unterteilen (HFS+, also "erweitert"). So, dann dürfet jetzt einer OS X Installation nichts mehr im Wege stehen. (natürlich auch hierbei wieder von CD booten :))
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2002
  3. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Vielen Dank, eigentlich ging es mir nur um das nicht zu findende CD LW, das mit Jaguar war eh nur ne Spielerei.
    Aber zufällig habe ich gestern entdeckt, dass, wenn ich beim Start Alt+Apfel gedrückt halte (Schreibtisch neu anlegen), das CD LW gefunden wird. Starte ich dann neu, ohne Alt+Apfel, findet er es wieder nicht.
    Warum ich auf PRAM löschen nicht gekommen bin, ich Dussel...

    Und jetzt nochmals neu partitionieren, nachdem ich gestern Nacht alles so mühsam eingericht habe, ich weiss nicht. Mal sehen.
    Auf jeden Fall hast du mir sehr geholfen, nochmals vielen Dank.
    (Wundert mich, dass hier sonst niemand von dem 8 GB Problem gewusst hat. Ts ts, verwöhnte Gören, nur noch Silver doppel Ghz Dattler ;))
     
  4. wergele

    wergele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2002
    Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte.
    Wenn Du noch mehr Fragen hast, die Dir die "Zitat: Silver doppel Ghz Dattler" hier nicht beantworten können, darfst Du Dich gerne an mich wenden.

    Gruß,

    einer der 68k-Generation
    :p
     
  5. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    War natürlich nur ein Scherz, ansonsten hat mir dieses Forum schon so oft geholfen, man ahnt es kaum. (Aber da ging es ja auch immer um mein "schickes" neues ibook. Ja ja, damit kennen die sich aus...;))
    Werde dein Angebot bestimmt noch in Anspruch nehmen müssen, vielen Dank!
     
  6. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2002
    PRam löschen...

    Hmmm... Kann das evtl. auch die Lösung für mein 2BildschirmamQuicksilver2001Problem sein? Na ich befürchte mal nein. Aber das wäre tatsächlich was was ich auch noch nicht ausgetestet habe... ;)
     
  7. wergele

    wergele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2002
    Beschreibe das Problem doch mal genauer.
     
  8. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2002
    Siehe "2. Monitor am Quicksilver" von heute... Link =

    2. Monitor am Quicksilver

    Fakt ist einfach das ich an beiden Monitoren nur das selbe Bild angezeigt bekomme und dummerweise keine Einstellungsmöglichkeiten im Jaguar bekomme. Und das sollte automatisch passieren!
     
  9. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2001
    ich habe die Beschreibung nicht im Kopf:

    ist das mirroring oder ""echte Trennung". Aber auf der anderen Seite, wer merkt sich eigentlich die "Voreinstellungen"?
    Unter der Classic hilft es noch, den P Ram und NV RAM zu löschen. Unter 10 habe ich da meine Bedenken, oder es ist nicht mehr ganz so, wie ich es kenne. Sollte aber auch mit der Speicherverwaltung zusammen hängen.
    Bei den älteren Macs kann das Vorhandensein eines "Diskettenlaufwerkes" manchmal das CD Laufwerk vergessen machen. <muß mit den Prüfroutinen zusammen hängen(POST).
     
  10. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2002
    Auch wenn es hier OT ist, das mit dem PRam löschen hätte mich auch nicht glücklich gemacht, es geht schlicht und ergreifend nicht mit der GeForce2. Toll das man da erst 3 Wochen lang Adapter testen darf bis den Herrschaften auffällt das es nicht geht. :(

    Also, dann warten wir mal bis die 2. Karte da ist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen