CD läßt sich oft nicht auswerfen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von publisher, 19.03.2004.

  1. publisher

    publisher Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2004
    Ein herzliches Hallo an alle MacUser!

    Woran liegt es, dass sich eine eingelegte CD oft nicht auswerfen läßt? (auch wenn offensichtlich keine Anwendung mehr läuft) Tippt man den entsprechenden Button an, dann verschwindet sie zwar vom Desktop, das wars aber dann auch schon. Auch im Finder wird man nicht fündig. Helfe mir derzeit in diesen Fällen mit einem Neustart, was auf die Dauer aber auch kein Zustand ist. (G4, 10.2.3)

    Danke an Alle!

    publisher
     
  2. klasinger

    klasinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    hallo,

    als erstes solltest du mal auf 10.2.8 updaten, das kann nicht schaden. diverse probleme hatte ich auch mal mit meinem pb. was immer hilft ist: toast starten und dann auswerfen (Apfel + F), immerhin besser als neustarten. wenn du ein freund der terminal bist gibt es auch noch einigen möglichkeiten

    mfg
     
  3. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Die üblichen Lösungen sind diese:

    1. Rechner neu starten und Maustaste gedrückt halten

    2. Rechner im Open Firmware Mode starten und "eject cd" eingeben.

    Wenn man aber keine Lust hat den Rechner neu zu starten gibt es noch eine weitere Möglichkeit:

    - Terminal starten
    - "df -l" eingeben um die Dateisystem-ID der CD/ DVD zu bekommen
    - "disktool -e diskXX" eingeben um die CD zu auszuwerfen. (XX sind natürlich Platzhalter)

    Geht um einiges schneller als den Rechner neu zustarten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen