cd lässt sich aus dem ibook nicht rauswerfen

Diskutiere mit über: cd lässt sich aus dem ibook nicht rauswerfen im MacBook Forum

  1. idioteque

    idioteque Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    ch habe ein ibook G4 mit slot-laufwerk und der will meine cd nicht mehr auswerfen. es kommt ein kurzes geräusch(als wenn die cd ausgeworfen wird), sie kommt aber nicht raus und dann wird die cd wieder, laut geräusch reingezogen und neu abgespielt. öffnet sich dann wieder mit itunes und spielt die cd ab...

    habs schon mit neustart probiert.. und mit komplett auschalten.. aber es passiert nix....
    er fährt die cd immer wieder hoch... statt sie rauszuwerfen.
    hat jemand noch ne idee was man da machen könnte um die cd doch noch rauszubekommen? danke.
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Beim Starten die Maustaste, oder die Auswurftaste gedrückt halten könnte/sollte helfen, allerdings fals sie verklemmt ist hilft es manchmal(Vorsichtig) mit , z.B. einer Kreditkarte unter die CD geschoben nachzuhelfen Anleitung hier im Forum
     
  3. idioteque

    idioteque Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    mit dem neustarten... und der taste gedrückt halten oder auch mit der auswurftaste hab ich schon probiert.. das funktioniert gar nicht...

    aber die cd kann ja nicht verhakt sein, sonst würde sie doch nicht abspielen, oder???
     
  4. idioteque

    idioteque Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    so ich habe jetzt mal die schwerkraft eingesetzt und hab mein ibook horizontal gehalten.. das hat auch nicht geholfen...


    das mit der kreditkarte hat auch nicht geholfen.........

    es muss doch noch irgend etwas anderes geben..

    ich brauche dringend hilfe
     
  5. EscWinDos

    EscWinDos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2005
    Starte das iBook mal in der Open Firmware (beim Start Alt+Apfel+O+F gedrückt halten). Nach dem Start kannt Du mit dem Befehlt "eject cd" die CD heraus befürdern. Sollte auch das nicht funktionieren, ist die CD wahrscheinlich mechanisch verriegelt, also das Laufwerk verklemmt bzw. defekt.

    Gruß,

    Esc
     
  6. idioteque

    idioteque Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    das habe ich auch schon probiert.. hat auch nciht geholfen...

    aber das laufwerk kann nicht defekt sein.. da er die cd problemlos abspielt..
    und was heißt, das die cd menchanisch verriegelt ist?

    das muss irgend ein anderen grund haben...
     
  7. EscWinDos

    EscWinDos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2005
    Das Laufwerk an sich ist ja auch nicht defekt, lediglich ein kleiner Haken, der bei eingelegter CD einrastet. Wenn Du mit einem Gegenstand vorsichtig (!) durch den Schlitz fährst, solltest Du diesen Riegel aufspüren können.
    Der scheint bei Deinem Gerät zu klemmen bzw. kaputt zu sein. Im günstigsten Fall kann man diese Fehlfunktion beheben, im ungünstigsten Fall ist ein neues Laufwerk fällig.
    Hast Du noch Garantie drauf?
     
  8. idioteque

    idioteque Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    ja ich habe noch garantie drauf...

    aber welchen haken meinst du... genau in der mitte ist so ein riegel.. den kann man aber ncith bewegen.. ich weiß auch nicht aus was der ist....

    oder gibts da noch irgendwo anderes einen riegel??
     
  9. EscWinDos

    EscWinDos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2005
    Genau das ist die mechanische Verriegelung! Die kann man so ohne weiteres auch nicht von außen reparieren. Da hilft wirklich nur der Gang zum Händler bzw. das Gerät einschicken.

    Gruß,

    Esc
     
  10. idioteque

    idioteque Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2006
    ok.. und zu welchen händler sollte ich da am besten gehen????

    ich hab das im november bei apple.de bestellt....

    gibts eigentlich irgend eine hilfe hotline von apple??

    wo ich ndas genau schildern kann??
    die können mir doch dann sicherlich weiterhelfen, oder???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche